Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Das Postfach immer im Blick: Das E-Mail Center der Deutschen Telekom

Von t-online, mu

Aktualisiert am 25.03.2022Lesedauer: 3 Min.
E-Mails einfach und bequem im E-Mail-Center der Deutschen Telekom lesen und schreiben.
E-Mails einfach und bequem im E-Mail-Center der Deutschen Telekom lesen und schreiben. (Quelle: AFLO/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

E-Mails ohne spezielles Programm verschicken ÔÇô das geht mit einer kostenlosen E-Mail von t-online.de und dem E-Mail-Center der Deutschen Telekom besonders komfortabel. Von jedem Ort aus, mit jedem Browser, am Tablet, am Notebook oder am PC und mit integriertem Spam- und Virenschutz.

Alle Nutzer einer E-Mail @t-online.de k├Ânnen das E-Mail-Center im Browser aufrufen und dort E-Mails schreiben, Kontakte speichern und Termine verwalten. Sie brauchen daf├╝r kein gesondertes E-Mail-Programm und m├╝ssen nicht auf komfortable Funktionen verzichten. Und ein weiteres Plus: Die Daten werden auf Servern in Deutschland gespeichert.


Das E-Mail-Center im ├ťberblick

Das Postfach f├╝r Ihre T-Online-Mail behalten Sie ├╝ber die kleine Box mit dem T-Online E-Mail Login am oberen rechten Bildschirm von www.t-online.de stets im Blick.
Nach dem Login und dem Klick auf "Zum E-Mail Center" gelangen Sie direkt zu Ihrem Posteingang, wo Sie Ihre E-Mails lesen und schreiben.
+10

Im Posteingang des E-Mail-Centers lesen und schreiben Sie Ihre-Mails, au├čerdem k├Ânnen Sie bis zu 30 Ordner anlegen, um Ihre Mails nach Themen zu sortieren. Funktionen wie Abwesenheitsnotiz, Signatur, Filterregeln, Weiterleitung oder Standardformat beim Senden sind alle m├Âglich und werden in den Einstellungen des E-Mail-Centers vorgenommen.

F├╝r E-Mails steht Ihnen ein komfortables Adressbuch zur Verf├╝gung. Sie k├Ânnen direkt aus einer E-Mail einen neuen Kontakt anlegen, alle g├Ąngigen Eintr├Ąge sind m├Âglich. Sogar Geburtstage oder Jahrestage lassen sich hier abspeichern. Wenn Sie Ihre Kontakte organisieren m├Âchten, richten Sie sich daf├╝r einfach verschiedene Gruppe ein.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
ZDF-Legende R├ęthy tritt ab
B├ęla R├ęthy: Kommentiert das letzte Champions-League-Finale seiner Karriere.


Im Kalender werden Ihnen zwei Kalender angezeigt: "Mein Kalender" mit Ihren Terminen und "Geburtstage" f├╝r Ihre Geburts- und Jahrestage. Weitere Kalender f├╝r beispielsweise berufliche Termine oder Vereinstermine k├Ânnen Sie anlegen und bei Bedarf ein- und ausschalten. Sehr praktisch ist der Ferienkalender: Sie w├Ąhlen das Bundesland aus, dessen Ferien Sie im Kalender sehen m├Âchten und k├Ânnen zur leichteren Planung die entsprechenden Schulferien dann im Kalender sehen.

Fans von elektronischen Gru├čkarten finden bei den eCards eine gro├če Auswahl an Motiven zu Anl├Ąssen wie Einladungen, Danksagungen, Geburtstagen, Genesungsw├╝nschen, Gl├╝ckw├╝nschen und vielem mehr. Die Gru├čkarten sind alle kostenlos und k├Ânnen mit eigenem Text versehen und verschickt werden. Das geht sogar zeitgesteuert: Sie k├Ânnen Tag und Uhrzeit f├╝r den Versand einer Gru├čkarte genau festlegen (maximal vier Wochen im Voraus).

Der Fax-Dienst ist eine weitere praktische Funktion, die Sie im E-Mail-Center nutzen k├Ânnen. Voraussetzung ist, dass Sie einen Internetanschluss der Telekom haben. Der Empfang von Faxnachrichten ist kostenlos, der Versand kostet pro Seite 0,49ÔéČ (Stand 03/2022). Empfangene Faxnachrichten werden Ihnen als E-Mail-Anhang zugeschickt. Um den Fax-Dienst zu nutzen, richten Sie sich im Kundencenter einfach eine kostenlose, individuelle PC-Fax-Rufnummer ein. Sie erhalten eine Rufnummer, die Sie potentiellen Versendern mitteilen k├Ânnen.

In den Einstellungen des E-Mail-Centers finden Sie den kostenlosen Spam- und Virenschutz zum Schutz Ihres Postfachs. Auch das Design und die Standard-Schrift lassen sich hier anpassen. Zudem finden Sie hier zahlreiche E-Mail-Optionen wie die Signatur, Filterregeln, Weiterleitung oder die Abwesenheitsnotiz. Zudem k├Ânnen Sie hier bis zu zehn zus├Ątzliche E-Mail-Adressen anlegen.

So nutzen Sie das E-Mail-Center der Telekom

Um sich in Ihren E-Mail-Posteingang einzuloggen, rufen Sie die T-Online-Startseite unter www.t-online.de auf:

  • Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfl├Ąche "E-Mail Login".
  • Es ├Âffnet sich ein Popup-Fenster. Sollte Ihr Browser Popups blockieren, m├╝ssen Sie die Einstellung ├Ąndern und Popups f├╝r t-online.de erlauben.
  • Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse @t-online.de ein.
  • Geben Sie Ihr Password ein.
  • Das Popup-Fenster schlie├čt sich und Sie sehen die T-Online.de-Startseite.
  • Oben rechts sehen Sie nun einen Briefumschlag mit einer kleinen Zahl. Die Zahl steht f├╝r die Anzahl an ungelesen Mails in Ihrem Posteingang.
  • ├ťber den Link "Zum E-Mail Center" gelangen Sie direkt zu Ihrem Posteingang.

E-Mail @t-online.de f├╝r alle

Die kostenlose E-Mail @t-online.de steht allen Nutzern mit einem Mobilfunk- oder Internetvertrag der Telekom zur Verf├╝gung. Aber auch ohne Telekomvertrag k├Ânnen Sie sich f├╝r die kostenlose E-Mail @t-online.de registrieren und alle Vorteile genie├čen. Dazu geh├Âren unter anderem:

  • 1 GB E-Mail Speicher
  • Datenhaltung in Deutschland
  • 10 E-Mail-Adressen
  • 3 GB (bei Freemail) bzw. 15 GB (mit Telekomvertrag) Cloud-Speicher kostenlos zubuchbar
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
von Johanna Marek
Deutsche TelekomDeutschland

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website