Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeDigitalComputerSoftwareWindows

Neues Snipping-Tool: Windows bekommt eigene Aufnahmefunktion


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoTote nach Erdrutsch auf FerieninselSymbolbild für einen TextBelarus: Außenminister überraschend totSymbolbild für einen TextLottogewinner: So viel Geld ist schon wegSymbolbild für einen TextSchock bei WM: Wales-Fan stirbt in DohaSymbolbild für einen TextLotto am Samstag: GewinnzahlenSymbolbild für einen TextItalien: Pornostar tritt bei Wahl anSymbolbild für einen Text"What A Feeling"-Star Irene Cara ist totSymbolbild für einen TextMargot Robbie spricht über NacktszeneSymbolbild für einen TextGladiatoren erpressen Touristen in RomSymbolbild für ein VideoSoldatenmütter klagen Putin anSymbolbild für einen Text900 statt 15.000: Rechte Demo flopptSymbolbild für einen Watson TeaserKönig Charles überrascht mit BeschlussSymbolbild für einen TextGelenkersatz: Gibt es eine Altersgrenze?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Neue Funktion: Windows bekommt eigenen Bildschirmrekorder

Von t-online, arg

14.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Neue Funktion für das Snipping Tool: In Zukunft lassen sich jetzt auch Live-Bildschirmaufnahmen mit dem Programm machen.
Neue Funktion für das Snipping Tool: In Zukunft lassen sich jetzt auch Live-Bildschirmaufnahmen mit dem Programm machen. (Quelle: Microsoft)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wer schon immer seinen Computerbildschirm filmen wollte, kann das bald tun. Denn Microsoft spendiert einem altbekannten Programm eine Aufnahmefunktion.

Microsoft spendiert seinem "Snipping Tool" eine Aufzeichnungsfunktion. In einem zukünftigen Windows-Update wird das Programm, das bislang zum Ausschneiden von Bildschirminhalten oder Erstellen von Screenshots dient, um eine Funktion zur Bildschirmaufnahme erweitert.

Das zeigte der US-Konzern während eines Livestreams, in dem auch neue Computer und mobile Endgeräte vorgestellt wurden. Einen Überblick der Neuerscheinungen finden Sie in unserem Artikel zum Thema.

Bislang mussten Nutzer auf die Xbox Game Bar oder Programme von Drittherstellern zurückgreifen, wenn sie den Bildschirm "live" aufnehmen wollten. Zur Verfügbarkeit und dem Funktionsumfang hat Microsoft bislang noch keine Angaben gemacht.

Experten vermuten aber, dass eine Veröffentlichung noch dieses Jahr im Zuge eines größeren Windows-Updates anstehen könnte. Erste Informationen könnten Ende des Monats im sogenannten "Feature Drop" der neuen Windows 11 Version 22H2 folgen, bei der Verbesserungen und neuen Funktionen für Microsofts Betriebssystem vorgestellt werden.

Bildschirmaufnahmen gelingen auch ohne Snipping Tool

Wussten Sie, dass das Snipping Tool nicht der einzige Weg ist, um ein Bildschirmfoto zu erstellen? Eine Alternative dazu ist das Erstellen von Screenshots über einen einfachen Tastenklick. In unserem Windows-Tipp zum Erstellen von Bildschirmaufnahmen erklären wir Ihnen, wie das ganz einfach gelingt – und geben auch noch weitere Tipps.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • xdadevelopers.com: "The Snipping Tool in Windows 11 is becoming a screen recorder"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Windows 10 und 11: Wartungsupdate ist verfügbar
MicrosoftWindows

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website