• Home
  • Digital
  • Elektronik
  • Fotografie
  • Digitalkamera
  • Spiegelreflexkamera kaufen: Worauf Sie achten sollten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextFormel-1-Pilot Albon aus Klinik entlassenSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Polizei erschießt AfroamerikanerSymbolbild fĂŒr ein VideoGletschersturz: Noch Dutzende VermissteSymbolbild fĂŒr einen TextDeutscher Trainer geht nach RusslandSymbolbild fĂŒr einen TextBritisches MilitĂ€r gehacktSymbolbild fĂŒr einen TextPaus will Ärzte-Ausbildung Ă€ndernSymbolbild fĂŒr einen TextHorror-Unfall schockt die Formel 1Symbolbild fĂŒr einen TextSturm in Sydney: Frachtschiff gestrandetSymbolbild fĂŒr einen TextBVB-Stars gratulierten Tennis-Ass Niemeier Symbolbild fĂŒr einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild fĂŒr einen TextMann stĂŒrzt von Leuchtturm: LebensgefahrSymbolbild fĂŒr einen Watson Teaser"Anne Will": GĂ€ste geraten aneinanderSymbolbild fĂŒr einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Spiegelreflexkamera kaufen: Worauf Sie achten sollten

sc (CF)

Aktualisiert am 07.02.2013Lesedauer: 2 Min.
Frau am Meer mit Spiegelreflexkamera
Frau am Meer mit Spiegelreflexkamera (Quelle: /imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wenn Sie sich eine digitale Spiegelreflexkamera kaufen wollen, sollten Sie nicht nur auf den Preis achten. Das Modell muss zu den geplanten EinsĂ€tzen passen. Ohne ein gutes Objektiv ist die Kamera außerdem wenig wert, und das kostet oft mindestens genauso viel wie diese selbst. Sogenannte DSLR-Kits sind fĂŒr Hobbyfotografen eine gĂŒnstige Alternative.

Digitale Spiegelreflexkamera kaufen: Objektiv entscheidend

Digitale Spiegelreflexkameras, auch DSLR genannt (englisch fĂŒr "digital single-lens reflex"), sind einfachen Digitalkameras in vielen Belangen ĂŒberlegen. Die QualitĂ€t der Bilder ist ungleich besser, die Funktionen vielfĂ€ltiger, und dank auswechselbarer Objektive können Sie flexibel auf unterschiedlichste Aufnahmesituationen reagieren. Laut dem Fachmagazin "Chip" erhalten Sie brauchbare Einsteigermodelle bereits ab 330 Euro – allerdings ohne Objektiv.

Vor allem das Objektiv aber entscheidet am Ende ĂŒber die QualitĂ€t Ihrer Fotos, weniger die Kamera. Beachten Sie, dass der Preis fĂŒr ein gutes Objektiv in etwa dem der Kamera selbst entspricht. Einsteiger sollten daher den Kauf eines sogenannten DSLR-Kits in ErwĂ€gung ziehen – hier erhalten Sie Kamera und ein einfaches Objektiv zum Paketpreis. (Alte Objektive können Sie auch mit neuen Kameras nutzen)


Unterwasserfotografie: Tipps fĂŒr AnfĂ€nger

Eine Korkenzieher-Koralle und ein Taucher im Meer
Ein UnterwassergehĂ€use schĂŒtzt die Digitalkamera
+4

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Lage in Deutschland ist ein Skandal
Obdachloser in DĂŒsseldorf: Immer mehr Menschen leben in Armut.


DSLR-Kits: Ein guter Tipp fĂŒr Einsteiger

Wer eine digitale Spiegelreflexkamera kaufen will, wird bei Kameraherstellern wie Canon, Nikon oder Sony fĂŒndig, die verschiedene DSLR-Kits anbieten. Hier werden ein oder sogar mehrere Objektive mitgeliefert. Tipp: Es sollte mindestens das sogenannte Standard-Zoom vorhanden sein, rĂ€t die "Chip". Dieses Objektiv deckt die gĂ€ngigen Brennweiten von 18-55 Millimeter ab, was in etwa einem dreifachen optischen Zoom entspricht. Wer "nĂ€her ran" will, kann sich spĂ€ter ein entsprechendes Telezoom-Objektiv zulegen. (Festbrennweite und Zoom: Unterschiede)

Wenn Sie auf den Geschmack gekommen sind, können Sie sich Objektive nachkaufen, die Ihren BedĂŒrfnissen sowie Ihrem Budget entsprechen. Beachten Sie allerdings, dass Sie sich bei der Wahl des Herstellers auch auf ein System festlegen. Objektive passen in der Regel nur auf Kameras eines bestimmten Herstellers. Diesen Umstand sollten Sie unbedingt beachten, bevor Sie sich eine digitale Spiegelreflexkamera kaufen.

Worauf Sie beim Kauf der Kamera achten sollten

Bei der Kamera selbst sollten Sie Wert darauf legen, dass die Bedienung möglichst leicht von der Hand geht. Hilfreich ist es, wenn bestimmte Einstellungen, auf die Sie hĂ€ufig zugreifen, durch Schnellzugrifftasten zu erreichen sind. Bevor Sie eine digitale Spiegelreflexkamera kaufen, sollten Sie das Bedienkonzept unbedingt im GeschĂ€ft ausprobieren. Selbst wenn Sie als AnfĂ€nger zunĂ€chst nicht alle Funktionen nutzen werden, sollten Sie hier keine Abstriche machen. Ansonsten mĂŒssen Sie sich nach etwas Eingewöhnungszeit bereits eine neue digitale Spiegelreflexkamera kaufen.

Beachten Sie, dass DSLR-Kameras sehr viel schwerer sind als einfache Kompaktkameras. Das muss aber nicht von Nachteil sein, denn je schwerer die Kamera, desto ruhiger halten Sie sie in der Hand. Tipp: Überlegen Sie sich gut, wie Sie die digitale Spiegelreflexkamera einsetzen wollen. WĂ€gen Sie ab, ob ein hohes Gewicht nicht auch hinderlich sein kann. Wer fast ausschließlich ohne Stativ fotografiert, bekommt nach lĂ€ngerem Einsatz in der Hand zittrige HĂ€nde.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website