Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalSmartphone

Apple iPhone vibriert nicht: Das können Sie tun


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAldi senkt den Butterpreis drastischSymbolbild für einen TextGrößte Gasspeicheranlage stoppt BetriebSymbolbild für einen TextKündigungswelle bei FinanzdienstleisterSymbolbild für einen TextKovac maßregelt Reporterin live im TVSymbolbild für einen TextBetrunkener wirft Hund aus fünftem StockSymbolbild für einen TextAutofahrer stirbt bei FrontalkollisionSymbolbild für einen TextVöller: Argentinien nicht besser als DFBSymbolbild für einen TextBVB-Star verlässt DortmundSymbolbild für einen TextFrau verschwindet bei Meeting spurlosSymbolbild für einen TextNach 140 Jahren: Metzgerei schließtSymbolbild für einen TextTrotz Skandals: Kultfilm erhält FortsetzungSymbolbild für einen Watson TeaserAmazon verteuert beliebten ServiceSymbolbild für einen TextSo zeigt sich ein Mini-Schlaganfall
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Das iPhone vibriert nicht – das können Sie tun

t-online, Stefan Schunck

Aktualisiert am 02.12.2022Lesedauer: 2 Min.
iPhone vibriert nicht: Unter "Settings" befinden sich alle Grundeinstellungen des Handys.
iPhone vibriert nicht: Unter "Einstellungen/Settings" finden Sie alle Grundeinstellungen des Handys. Unter anderem auch solche für Töne und Vibrationen. (Quelle: STR/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Per Vibration Benachrichtigungen zu bekommen, ist in vielen Situationen sehr nützlich. Was Sie tun können, wenn Ihr iPhone nicht vibriert, zeigen wir Ihnen hier.

Vielleicht sitzen Sie gerade beim Arzt, haben einen wichtigen Geschäftstermin oder absolvieren eine Schulung – dann kann ein lauter Klingelton vor allem für andere sehr störend sein. Umso besser, dass Smartphones heute mit der Funktion ausgestattet sind, Benachrichtigungen nur per Vibrationsalarm auszugeben.

Allerdings ist es manchmal schwierig, hinter die vielen Einstellmöglichkeiten zu steigen und die Vibration je nach Anwendungsszenario richtig zu definieren. Womöglich tut ihr Gerät auch gar nichts, trotz vermeintlich korrekter Konfiguration. Falls Ihr iPhone überhaupt nicht vibriert, können Sie den Fehler mit den folgenden Tipps beheben.


So blockieren Sie unerwünschte Anrufe auf dem iPhone

Anrufe auf dem iPhone blockieren
Anrufe auf dem iPhone blockieren
+9

So stellen Sie Ihr iPhone auf Vibration

Um Klingeltöne zu vermeiden, nutzen Sie den Lautlos-Modus Ihres iPhones. Am schnellsten schalten Sie diese Funktion ein, wenn Sie den Schiebeschalter auf der linken Seite des Geräts betätigen, sodass ein orangefarbener Streifen zu sehen ist.

Standardmäßig sollten akustische Signale nun deaktiviert sein und nur noch Vibrationen durchgelassen werden. Aber beachten Sie, dass das nur für Hinweistöne gilt – Musik und Videos werden immer noch mit Ton abgespielt.

Wie Sie die Vibration genauer einstellen

Sie können außerdem festlegen, wann genau Ihr iPhone vibrieren soll. Um das Vibrations-Verhalten zu prüfen, falls Ihr iPhone nicht vibriert, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die "Einstellungen"-App.
  2. Navigieren Sie zu "Töne & Haptik". Auf iPhone-Modellen vor dem iPhone 7 heißt der Punkt lediglich "Töne".
  3. Unter "Schalter für Klingelmodus/Stummmodus" legen Sie fest, wann die Haptik und damit auch die Vibration genutzt werden sollen, wenn Sie den Lautlos-Schalter betätigen. Wenn das iPhone trotz Klingeltönen vibrieren soll, stellen Sie den Regler für "Haptik im Klingelmodus wiedergeben" auf Grün. Soll das Gerät auch im lautlosen Zustand vibrieren, betätigen Sie den Regler für "Haptik im Stummmodus wiedergeben".
  4. Vergewissern Sie sich außerdem, ob ganz unten das haptische Feedback unter "Systemhaptik" generell aktiviert ist. Die Systemhaptik sorgt dafür, dass Sie beispielsweise ein fühlbares Feedback bekommen, wenn Sie im Sperrbildschirm die Taschenlampe auslösen. Beachten Sie aber, dass die haptische Rückkopplung erst ab dem iPhone SE der 2. Generation und dem iPhone 8 verfügbar ist.

Wenn das iPhone immer noch nicht vibriert

Sollte Ihr iPhone immer noch nicht vibrieren, ist womöglich die Vibration systemweit deaktiviert. Um sie zu aktivieren, führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die "Einstellungen"-App.
  2. Navigieren Sie zu "Bedienungshilfen".
  3. Klicken Sie auf "Tippen".
  4. Vergewissern Sie sich, dass der Schiebeschalter unter "Vibration" auf Grün steht. Anderenfalls nutzt das System gar keine Vibration, auch nicht für Mitteilungen.

Falls Ihr iPhone trotz dieser Maßnahmen nicht vibriert, kann unter Umständen ein Hardware-Defekt vorliegen oder das Gerät sollte zurückgesetzt werden. Wenn Sie eine Reparatur durchführen lassen möchten, kontaktieren Sie den Apple-Support.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • support.apple.com: "Das iPhone auf "Vibrieren", "Klingeln" oder "Lautlos" stellen" (Stand: 13.09.2022)
  • support.apple.com: "Ändern der Töne und des Vibrationsverhaltens des iPhone" (Stand: 08.11.2022)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Nothing Phone 1 bekommt Nachfolger
AppleiPhone

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website