Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple >

iPhone-Preise: Nachfrage nach alten Modellen treibt die Preise nach oben

Steigende Preise  

Diese iPhone-Modelle stehen hoch im Kurs

04.03.2019, 14:34 Uhr | t-online.de, hd

iPhone-Preise: Nachfrage nach alten Modellen treibt die Preise nach oben. Ein iPhone X liegt neben iPhones anderer Generationen auf einem Tisch. Deren Preise sinken unterschiedlich schnell.  (Quelle: dpa/Lino Mirgeler)

Ein iPhone X liegt neben iPhones anderer Generationen auf einem Tisch. Deren Preise sinken unterschiedlich schnell. (Quelle: Lino Mirgeler/dpa)

Bei Apples iPhones sinken generell die Preise, je älter sie sind. Doch die hohe Nachfrage treibt die Preise für 7er und 8er wieder leicht nach oben. Dafür fallen die Preise der neuen Modelle schneller. Wer wartet, kann viel Geld sparen. Das zeigt ein Preisvergleich.

Apples jüngste iPhone-Krise schlägt sich nicht in stärker sinkenden Gerätepreisen nieder. Laut dem Preisvergleichsportal "idealo.de" liegt das unter anderem an der weiterhin stabilen Nachfrage nach iPhones. 

 (Quelle: t-online.de/idealo.de) (Quelle: t-online.de/idealo.de)

Doch es gibt deutliche Unterschiede bei den verschiedenen Modellen: Die  Preise der neuen iPhones (XS, XR und X) fallen etwas schneller als die der älteren 7er und 8er Modelle. "Das X fiel aber ohnehin komplett aus der Reihe", erklärt ein Sprecher von "idealo.de". Denn das beliebte Modell wurde schon nach einem Jahr von Apple nicht mehr angeboten und ist heute nur bei Drittanbietern zu haben.

Ältere Modelle stärker nachgefragt als neue

Außerdem hat "idealo.de" festgestellt, dass ältere iPhone-Modelle heute zum Teil stärker nachgefragt sind als die neuen Modelle, obwohl deren Preise nicht weiter gesunken sind. Im Gegenteil: Die Marktpreise bei einigen älteren Modellen, wie dem iPhone 7 und 8, steigen sogar, wenn auch nur leicht. Ein Zeichen dafür, dass die älteren Modelle bei den Kunden beliebter sind als die neuen.


Die Preise für das iPhone X und das teurere iPhone XS sind fünf Monate nach Markteinführung fast auf gleicher Höhe angelangt. Und die Preise für XR, 8 und 7 sinken fast synchron und gleich schnell. Die 7er- und 8er-Modelle sind inzwischen ab unter 700 Euro zu haben, das XR kostet deutlich mehr.

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe