Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

WhatsApp entfernt Speicher-Funktion für iPhones – Wie es trotzdem klappt

Wie es trotzdem klappt  

WhatsApp entfernt Speicher-Funktion für iPhones

01.08.2019, 17:47 Uhr | avr, t-online.de

 (Quelle: inFranken.de)

Einschränkung für Apple-Nutzer: Diese WhatsApp-Funktion wurde für iPhones gesperrt. (Quelle: inFranken.de)

Diese WhatsApp-Funktion wurde für iPhones gesperrt

Profilbilder anderer Nutzer können offiziell von iPhone-Usern nicht mehr heruntergeladen werden. Die Funktion wurde gesperrt. Doch ein anderer Weg schafft Abhilfe. (Quelle: inFranken.de)

Einschränkung für Apple-Nutzer: Diese WhatsApp-Funktion wurde für iPhones gesperrt. (Quelle: inFranken.de)


WhatsApp hat für iPhone-User die Funktion entfernt, Profilbilder von Kontakten zu speichern. Warum, ist unklar. Doch mit einem Trick funktioniert es trotzdem noch.

WhatsApp hat auf iPhones eine Funktion entfernt, mit der Nutzer das Profilbild von Kontakten in der Galerie speichern konnten. Das berichtet die Seite "WABetaInfo".

Zwar konnten Nutzer noch die 3D-Touch-Funktion nutzen, um das Profilbild eines Kontaktes zu speichern, doch auch diese Option entfernte WhatsApp.

Mit einem Trick geht es doch

Warum WhatsApp verhindern will, dass Nutzer Profilbilder ihrer Kontakte speichern, verschweigt der Konzern. Auch auf Android fehlt diese Option.


Wer dennoch ein Kontaktfoto speichern, will, kann das mit der Screenshot-Funktion des Smartphones tun. Wie Sie Screenshots mit dem Smartphone machen, variiert nach Gerät und Betriebssystem. Hier finden Sie eine Übersicht mit allen Möglichkeiten.

Um das Profilbild mit der Screenshot-Funktion in WhatsApp zu speichern, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie den Kontakt, dessen Bild Sie speichern möchten.
  2. Im Chatfenster klicken Sie oben auf den Namen, es öffnet sich das Profil.
  3. Klicken Sie jetzt auf das Profilbild, dadurch wird es vergrößert.
  4. Jetzt können Sie einen Screenshot machen und in der Bildergalerie entsprechend zuschneiden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > WhatsApp

shopping-portal