Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Aldi verkauft Galaxy A10 für 139 Euro: Für wen lohnt sich das Smartphone?

Galaxy A10 bei Aldi  

Für wen lohnt sich das Einsteiger-Samsung für 139 Euro?

29.08.2019, 10:57 Uhr | avr, t-online.de

Aldi verkauft Galaxy A10 für 139 Euro: Für wen lohnt sich das Smartphone?. Das Galaxy A10 in blau: Aldi verkauft das Gerät für 139 Euro. (Quelle:  Samsung/t-online.de)

Das Galaxy A10 in blau: Aldi verkauft das Gerät für 139 Euro. (Quelle: Samsung/t-online.de)

Bei Aldi Nord und Aldi Süd gibt es ab dem 5. September das Samsung Galaxy A10 für 139 Euro – deutlich weniger, als Samsung dafür verlangt. Was das Gerät kann und für wen sich der Kauf lohnt, zeigen wie im Check.

Ab dem 5. September verkaufen Aldi Nord und Aldi Süd das Samsung Galaxy A10 für 139 Euro. Dazu liefern die Discounter auch eine 32-GB-microSD-Karte und das "Aldi Talk Startet-Set" mit einem Startguthaben von zehn Euro.

Samsung selbst verlangt für das A10 als unverbindliche Preisempfehlung 169 Euro. Was das Smartphone kann und für wen sich der Kauf lohnt.

Das kann das Galaxy A10

Das Galaxy A10 erschien Anfang 2019 und gilt als Einsteiger-Smartphone. Das zeigt sich beispielsweise am Arbeitsspeicher, der nur zwei Gigabyte (GB) umfasst. Für gewöhnlich haben aktuelle Geräte mindestens vier Gigabyte Speicher.

Als Prozessor ist ein Exynos 7884 B verbaut. Der hat acht Kerne, von denen zwei mit 1,6 Gigahertz (Ghz) getaktet sind und sechs mit 1,35 Ghz. Als interner Speicher sind 32 GB verbaut, wovon aber etwa ein Drittel von Android belegt wird. Allerdings ist der Speicher per microSD-Karte mit bis zu 512 GB erweiterbar.

Punkten kann das Gerät mit dem großen Display mit einer Bildschirmdiagonale von 6,2 Zoll (15,8 Zentimeter) und einer HD-Auflösung von 720 zu 1.520 Pixeln. Der Akku ist 3.400 Milliamperestunden (mAh) groß. Zum Vergleich: Auch das Samsung S10 hat einen 3.400 mAh starken Akku.

Die Hauptkamera des Galaxy A10 löst mit 13 Megapixeln (MP) auf, die Frontkamera mit 5 MP. Als Betriebssystem liefert Samsung das aktuelle Android 9 Pie. Auch verfügt das Gerät über Dual-SIM, Gesichtserkennung, Bluetooth 5.0, LTE und WLAN 802.11 b/g/n und einen Klinkenanschluss.

Für wen lohnt sich das Galaxy A10?

Dank seines großen Bildschirms mit HD-Auflösung und starken Akkus werden vor allem Nutzer, die gerne Videos auf Smartphones gucken, ihre Freude mit dem A10 haben. Auch für Alltags-Apps wie Spotify, WhatsApp oder zum Surfen eignet sich das Galaxy A10 ohne Probleme. 

Kritisch wird es beim Gaming, anderen grafiklastigen Anwendungen oder das Ausführen von mehreren Apps gleichzeitig. Denn dafür besitzt das Galaxy A10 zu wenig Arbeitsspeicher und einen zu schwachen Prozessor.

Wer Fotos mit dem Gerät machen will, darf keine Top-Aufnahmen oder verschiedene Brennweiten erwarten. Nutzer sollten zudem unbedingt den internen Speicher mit einer SD-Karte erweitern und Apps und Fotos nur darauf speichern. Denn ansonsten ist der interne Speicher des Smartphones schnell voll.

Verwendete Quellen:
  • Prospekte von Aldi Süd und Aldi Nord
  • Eigene Recherchen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal