Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Kamera-Trick mit dem Smartphone: So gelingen Handy-Fotos ohne Wackler

Kamera-Trick  

So gelingen Handy-Fotos ohne Wackler

28.11.2019, 11:26 Uhr | dpa

Kamera-Trick mit dem Smartphone: So gelingen Handy-Fotos ohne Wackler. Ein Museums-Besucher macht ein Foto mit dem Handy: Wer zum Auslösen nicht auf das Display tippen will, kann zum Fotografieren auch die Lautstärke-Wippe nutzen.  (Quelle: dpa/Hendrik Schmidt)

Ein Museums-Besucher macht ein Foto mit dem Handy: Wer zum Auslösen nicht auf das Display tippen will, kann zum Fotografieren auch die Lautstärke-Wippe nutzen. (Quelle: Hendrik Schmidt/dpa)

Nicht selten verwackeln Handyfotos, weil man das Smartphone nur mit einer Hand hält, um mit dem Zeigefinger der anderen Hand auf den Auslöse-Button im Display zu stoßen. Es geht aber längst anders.

Bei Apple-Telefonen seit iOS 5 und bei den meisten Android-Smartphones ab Version 4.3 können beide Hände am Gerät bleiben – und kann ein Zeigefinger zum Auslösen auf die Lautstärkewippe wandern.

Ob dann "lauter" oder "leiser" gedrückt wird, spielt keine Rolle. Das Auslösen gelingt auf beiden Seiten der Wippe. Oft ist das Feature bereits standardmäßig aktiviert. Wenn es nicht gleich funktioniert, lohnt ein Blick in die Einstellungen der Kamera-App.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal