HomeDigitalSmartphone

Achtung vor "Test"-Nachricht bei Android-Nutzern – mögliche Sicherheitslücke


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWeitere Ministerin hat CoronaSymbolbild für einen TextDeutsche Bahn plant FahrpreiserhöhungSymbolbild für einen TextEinschlag in Asteroid zeigt große WirkungSymbolbild für einen TextSo schnell verlieren E-Autos ihren WertSymbolbild für einen TextTabellenführer verlängert mit TrainerSymbolbild für einen TextDFB verschärft die Elfmeter-RegelSymbolbild für einen TextARD wirft Kultserie aus ProgrammSymbolbild für einen TextHalle: Ursache für WC-Explosion klarSymbolbild für einen TextWiesn-Welle? Corona-Zahlen explodierenSymbolbild für einen TextRussland: Apple entfernt Netzwerk-RiesenSymbolbild für einen TextEnergiekrise: Bar stellt zeitweise Strom abSymbolbild für einen Watson TeaserSarah Engels teilt beunruhigende NachrichtSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt

Android-Nutzer erhalten seltsame Nachricht

Von t-online, avr

Aktualisiert am 30.08.2020Lesedauer: 1 Min.
Ein Mann mit einem Smartphone (Symbolbild): Viele Android-Nutzer erhalten seltsame Nachrichten.
Ein Mann mit einem Smartphone (Symbolbild): Viele Android-Nutzer erhalten seltsame Nachrichten. (Quelle: Westend61/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wer ein Android-Smartphone verwendet, kann derzeit eine mysteriöse Nachricht erhalten. Ursache könnte eine Sicherheitslücke sein.

Viele Android-Nutzer erhalten derzeit Push-Nachrichten, mit dem Inhalt "Test" oder "Test Notifications!!!!". Die Nachrichten erreichen sie über Apps wie Google-Hangouts oder Microsoft Teams. Das berichten Techportale wie "heise online" oder "Android Police".

Laut "heise online" könnte eine, seit kurzem bekannte, Sicherheitslücke in Googles Firebase Cloud Messaging etwas damit zu tun. Die Plattform stellt unter anderem die Infrastruktur für Push-Nachrichten bereit. Sicherheitsforscher hatten allerdings festgestellt, dass Unbekannte den Dienst nutzen können, um Spam-Nachrichten zu verschicken.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Ob die "Test"-Nachrichten jedoch etwas mit der Lücke zu tun haben, ist unbekannt. Google und Microsoft sind die Meldungen bereits bekannt, die Unternehmen untersuchen derzeit das Problem. Wer so eine Meldung erhält, sollte sie am besten ignorieren und auch nicht auf Links klicken, falls welche in der Nachricht sein sollten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • heise online: "Mysteriöse Popup-Meldungen verunsichern Android-Nutzer"
  • AndroidPolice: "Microsoft Teams users are getting the same mysterious 'FCM Messages' notifications that plagued Hangouts"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Corona-Warn-App: Neue Version zeigt Maskenpflicht an
Von Alexander Roth-Grigori
Google Inc.Microsoft

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website