Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple >

Neue Apple Watches und iPads? – Gerüchte verdichten sich

Gerüchte  

Kommen am Dienstag neue Apple Watches und iPads?

07.09.2020, 10:37 Uhr | jnm, t-online

Neue Apple Watches und iPads? – Gerüchte verdichten sich. Eine Apple Watch: Möglicherweise könnte die Vorstellung der neuesten Smartwatch unmittelbar bevorstehen (Quelle: imago images/PA Images)

Eine Apple Watch: Möglicherweise könnte die Vorstellung der neuesten Smartwatch unmittelbar bevorstehen (Quelle: PA Images/imago images)

Die Gerüchteküche brodelt seit Wochen heftig. Schon morgen Nachmittag soll Apple neue Smartwatches und Tablets vorstellen, glauben viele. Doch was genau könnte gezeigt werden?

Jon Proser ist für viele Apple-Fans ein heimlicher Star. Er ist ein sogenannter "Leaker", das heißt, er hört oft als einer der ersten von neuen Apple-Gerüchten und lässt diese dann an die Öffentlichkeit durchsickern.

Schon seit einiger Zeit ist sich Proser sicher, dass in dieser Woche eine Apple-Presse-Ankündigung ansteht. Gestern präzisierte er diese Aussage via Tweet noch einmal:

Die Apple-Pressemitteilung sei derzeit für Dienstag, 9 Uhr EST (also 15 Uhr deutscher Zeit) geplant. Allerdings sei der Termin noch nicht endgültig, bis die Presse informiert ist – mehr Informationen wolle er dann am Dienstag-Morgen liefern.

Schon zuvor hatte er angekündigt, dass in dieser Woche mit neuen iPads und den neuen Apple Watch-Modellen zu rechnen sei. Eigentlich wäre der zweite Dienstag im September ein typischer Termin für die Vorstellung der neuen iPhones – dass sich dieses Event aufgrund der Corona-Pandemie in den Oktober verschieben würde, ist allerdings bereits seit Wochen bekannt. Mittlerweile gehen Insider vom 12. Oktober als neuen Vorstellungstermin aus.

Schon in der Vergangenheit hatte Proser oft recht, wenn es um die Vorhersage von Apple-Ankündigungen ging. Zudem wurden Ende August insgesamt acht neue Apple Watches und sieben neue iPads im eurasischen Wirtschaftsraum angemeldet – ein bürokratischer Schritt, der ebenfalls eine typische Quelle für Meldungen über kommende Apple-Produkte ist.

Über Apples neue Produkte selbst ist hingegen eher wenig bekannt: Der ebenfalls meist sehr gut informierte Mark Gurman vom amerikanischen Finanznachrichtendienst Bloomberg vermeldete vor einigen Tagen, dass es jeweils einen Nachfolger für die aktuelle Apple Watch Series 5 sowie für die günstigere Alternative Series 3 geben werde. Das ist wenig überraschend. Auch über einen Sensor, der die Sauerstoffsättigung des Trägers messen können soll, wurde vermehrt berichtet.

Von den kommenden iPads weiß man sogar noch weniger. Da die Vorstellung der jüngsten iPad-Pro-Modelle erst wenige Monate zurück liegt, dürfte es sich bei den Neuankündigungen wohl um ein neues iPad-Air und ein neues iPad-Modell handeln.

Mark Gurman selbst glaubt übrigens nicht, dass am Dienstag neue Produkte gezeigt werden. Er halte es für wahrscheinlicher, dass es eine Ankündigung für ein anstehendes virtuelles Event zur Vorstellung von iPhone/Apple Watch geben werde:

In der Vergangenheit kündigte Apple seine Events aber meist erst wenige Tage vorher an – zumindest die Ankündigung eines iPhone-Events im Oktober wäre ebenfalls sehr ungewöhnlich.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple

shopping-portal