Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

App-Tarif: Telekom-Discounter Fraenk lässt weitersurfen

App-Tarif  

Telekom-Discounter Fraenk lässt weitersurfen

11.02.2021, 04:16 Uhr | dpa

App-Tarif: Telekom-Discounter Fraenk lässt weitersurfen. Fraenk heißt der Discount-Tarif der Telekom. War das Datenvolumen aufgebraucht, musste bislang neues gebucht werden. Das hat sich nun geändert. (Quelle: dpa/Catherine Waibel)

Fraenk heißt der Discounttarif der Telekom. War das Datenvolumen aufgebraucht, musste bislang neues gebucht werden. Das hat sich nun geändert. (Quelle: Catherine Waibel/dpa)

User von Fraenk waren es gewohnt: War das Datenvolumen aufgebraucht, musste man bei dem Discounttarif der Telekom entweder ohne Internet leben oder sich Extra-Volumen dazu kaufen. Das hat sich nun geändert. 

Die Telekom hat ihr ausschließlich per App buchbares Mobilfunkangebot Fraenk nachgebessert. Seit Anfang Februar gilt: Ist das im Tarif eingeschlossene Highspeed-Volumen aufgebraucht, kann man die Datenverbindung trotzdem weiter nutzen – wenn auch nur mit bis zu 32 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s), was für einfache E-Mails oder Messenger-Nachrichten gerade reicht.

Vor der Anpassung hatte die Telekom in diesem Angebot das Internet vollständig abgedreht, wenn nicht kostenpflichtig Datenvolumen nachgebucht wurde.

Hinweis: Das Portal t-online.de ist ein unabhängiges Nachrichtenportal und wird von der Ströer Digital Publishing GmbH betrieben. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal