Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

"Impfstoff für alle": WhatsApp stellt neues Sticker-Pack vor

Zum Weltgesundheitstag  

"Impfstoff für alle": WhatsApp stellt neue Sticker vor

07.04.2021, 14:42 Uhr | t-online, blu

"Impfstoff für alle": WhatsApp stellt neues Sticker-Pack vor . WhatsApp: Anlässlich des Weltgesundheitstags hat der Messengerdienst neue Sticker unter dem Motto "Impfungen für alle" eingeführt. (Quelle: WhatsApp)

WhatsApp: Anlässlich des Weltgesundheitstags hat der Messengerdienst neue Sticker unter dem Motto "Impfungen für alle" eingeführt. (Quelle: WhatsApp)

Zum Weltgesundheitstag hat sich der Messengerdienst WhatsApp etwas Besonderes einfallen lassen. Ab sofort können Nutzer Impf-Sticker versenden. Außerdem gibt es Neuerungen für Unternehmen.

Anlässlich des Weltgesundheitstags hat WhatsApp eine Neuerung parat: Ab sofort können Nutzer des Messengerdienstes neue Sticker rund um das Thema "Vaccines for All" (auf deutsch: Impfstoff für alle) versenden. Das neue Sticker-Paket entstand in Zusammenarbeit mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Es soll Menschen dazu ermutigen, sich über Covid-19-Impfungen auszutauschen. 

"Wir hoffen, dass diese Sticker eine spaßige und kreative Möglichkeit bieten, anderen die Freude und Erleichterung über die Covid-19-Impfstoffe und die damit einhergehenden Hoffnungen und Chancen mitzuteilen", schreibt WhatsApp dazu in seinem Blog. Es ist nicht das erste Mal, das WhatsApp seit Beginn der Corona-Pandemie mit Organisationen wie der WHO zusammenarbeitet. Gemeinsam mit über 150 nationalen und internationalen Behörden richtetet WhatsApp globale Helplines ein, um möglichst viele Menschen über das Coronavirus und Impfungen zu informieren. Im vergangenen Jahr seien mehr als drei Milliarden Nachrichten über diese Helplines versandt worden, so WhatsApp. 

Die neuen Sticker sind ab sofort bei WhatsApp verfügbar. (Quelle: WhatsApp)Die neuen Sticker sind ab sofort bei WhatsApp verfügbar. (Quelle: WhatsApp)

Um die Sticker nutzen zu können, müssen sie diese zuerst installieren. Besitzer eines iPhones öffnen dafür ein Chatfenster und tippen neben dem Textfeld auf das Symbol, das aussieht wie ein sich lösender Sticker. Bei Android-Geräten müssen Sie zuerst auf das Smiley-Symbol und dann auf das Sticker-Symbol tippen. Anschließend tippen Sie auf das Plus unter dem Textfeld. Nun können Sie über den nach unten zeigenden Pfeil das Sticker-Paket herunterladen. Tippen Sie anschließend im Chatfenster wieder auf das Sticker-Symbol, können Sie die Sticker versenden. 

Neue Funktionen für Unternehmen 

Neben dem neuen Sticker-Paket hat WhatsApp der Shopping-Funktion seiner Business-App zwei Updates spendiert. Unternehmen können ab sofort auch über WhatsApp Web oder die Desktop-App Kataloge erstellen, in denen sie aktuelle Angebote und Produkte listen können. Bisher war das nur auf dem Smartphone möglich.

Außerdem ist es nun für Unternehmen möglich, bestimmte Produkte aus dem Katalog auszublenden. Das soll Bestellungen von nicht mehr verfügbaren Artikeln verhindern. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > WhatsApp

shopping-portal