Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeDigitalSmartphoneWhatsApp

WhatsApp bekommt neue Funktion: Avatar-Emojis verfügbar


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoVermisste und Todesopfer auf FerieninselSymbolbild für einen TextBelarus: Außenminister überraschend totSymbolbild für einen TextLottogewinner: So viel Geld ist schon wegSymbolbild für einen TextSchock bei WM: Wales-Fan stirbt in DohaSymbolbild für einen TextLotto am Samstag: GewinnzahlenSymbolbild für einen TextItalien: Pornostar tritt bei Wahl anSymbolbild für einen Text"What A Feeling"-Star Irene Cara ist totSymbolbild für einen TextMargot Robbie spricht über NacktszeneSymbolbild für einen TextGladiatoren erpressen Touristen in RomSymbolbild für ein VideoSoldatenmütter klagen Putin anSymbolbild für einen TextZusammenstöße: Abbruch bei rechter DemoSymbolbild für einen Watson TeaserWM: Zoff mit Fußball-Legende eskaliertSymbolbild für einen TextGelenkersatz: Gibt es eine Altersgrenze?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

WhatsApp bekommt eigene Avatar-Emojis

Von t-online, arg

Aktualisiert am 24.10.2022Lesedauer: 2 Min.
PantherMedia 31330920
WhatsApp-Logo: Tester haben in der Betaversion die neue Funktion für Avatar-Emojis entdeckt. (Quelle: Marco Rota)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

WhatsApp setzt auf mehr Personalisierung: Tester haben eine neue Funktion entdeckt, bei der Nutzer Ebenbilder von sich erstellen können. Das ist bisher bekannt.

Meta spendiert seinem hauseigenen Messenger WhatsApp eine Avatar-Funktion. Das haben die Tester von WABetaInfo in einer kürzlich veröffentlichten Betaversion entdeckt. Dort heißt es: "Ein Avatar ist der beste Weg, sich selbst auf WhatsApp auszudrücken: Lasst uns einen Avatar erstellen, sodass ihr personalisierte Sticker mit Freunden teilen könnt."

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Neu ist die Funktion für viele WhatsApp-Nutzer jedoch nicht. iPhone-Besitzer kommen bereits seit Jahren in den Genuss von personalisierten Avataren, da Apple diese Funktion in das eigene Betriebssystem integriert hat. Für Android-Nutzer des Messengers ist diese hingegen brandneu.

So funktionieren die Avatar-Emojis

Um auf die Avatare zugreifen zu können, müssen Nutzer in ihrem WhatsApp-Konto erst einen eigenen Avatar designen – dieser kann optisch entweder dem eigenen Ebenbild entsprechen oder völlig frei gewählt sein.

Avatar-Emoji in der WhatsApp-Betaversion: Bevor man Avatar-Sticker versenden kann, muss erst ein eigener Avatar im eigenen WhatsApp-Konto erstellt werden.
Avatar-Emoji in der WhatsApp-Betaversion: Bevor man Avatar-Sticker versenden kann, muss erst ein eigener Avatar im eigenen WhatsApp-Konto erstellt werden. (Quelle: WABetaInfo)

Sobald man in seinem Account einen Avatar hinterlegt hat, generiert WhatsApp entsprechende Sticker zum Versenden automatisch. Diese sind dann auch in unterschiedlichen Kategorien verfügbar und nach Gefühlslagen sortiert.

So gibt es zum Beispiel traurige und lustige animierte Emojis. Der konfigurierte Avatar kann auch als WhatsApp-Profilbild genutzt werden, falls man dort kein eigenes Bild hochladen möchte.

Avatar-Emojis in der WhatsApp-Betaversion: Für jeden Anlass gibt es automatisch erstellte Avatare.
Avatar-Emojis in der WhatsApp-Betaversion: Für jeden Anlass gibt es automatisch erstellte Avatare. (Quelle: WABetaInfo)

Da es sich bislang lediglich um eine Funktion in der Betaversion von WhatsApp handelt, ist diese nur für einen sehr begrenzten Teilnehmerkreis an Testern verfügbar.

Einen Erscheinungstermin für eine weltweite Veröffentlichung hat Meta noch nicht bekanntgegeben. Da sich die Funktion aber in einem fortgeschrittenen Zustand befindet, könnte sie im weiteren Verlauf des Jahres für alle Nutzer verfügbar gemacht werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • wabetainfo.com: "WhatsApp is releasing the ability to set up an avatar on Android beta" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
WhatsApp-Konkurrent verbessert Sprachaufnahme
AppleBetaversioniPhone

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website