t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeDigitalHardware

Fritzbox Power/DSL-Leuchte blinkt: So lösen Sie das Problem


Internetverbindung
Fritzbox blinkt – so lösen Sie das Problem

t-online, Marc Stöckel

21.07.2023Lesedauer: 2 Min.
Eine genervte Frau an einem Computer (Symbolbild): Wenn der Rechner zu langsam ist, können verschiedene Methoden helfen.Vergrößern des BildesEine schlechte Internetverbindung kann ganz schön nerven. Oft ist das Problem am Router zu finden. (Quelle: cyano66/getty-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Die Power/DSL-Leuchte Ihrer Fritzbox blinkt unablässig und Sie haben kein Internet? Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Problem beseitigen.

Die Fritzbox Serie des Herstellers AVM gilt als sehr zuverlässig – dennoch gibt es auch bei diesen Routern ab und an Verbindungsprobleme. Was Sie tun können, wenn die Power/DSL-Leuchte Ihrer Fritzbox dauerhaft blinkt, erfahren Sie hier.

So gehen Sie vor, wenn die Power/DSL-Leuchte Ihrer Fritzbox blinkt

Wenn Ihre mit einem DSL-Anschluss verbundene Fritzbox eingeschaltet ist und erfolgreich eine Internetverbindung aufgebaut hat, blinkt die LED mit der Beschriftung "Power/DSL" üblicherweise nicht. Stattdessen leuchtet sie in diesem Zustand dauerhaft grün.

Eine blinkende Power-LED ist ein Hinweis darauf, dass das verbaute Modem gerade versucht, eine Verbindung zu Ihrem Internetanbieter aufzubauen. Nach einem Neustart des Routers kann dieser Prozess bis zu zehn Minuten in Anspruch nehmen. Blinkt die Power/DSL-Leuchte Ihrer Fritzbox jedoch ständig und haben Sie infolgedessen auch keine Internetverbindung, so helfen Ihnen die folgenden Maßnahmen dabei, das Problem zu beheben:

  1. Prüfen Sie zunächst, ob alle Kabel an Ihrer Fritzbox korrekt verbunden sind. Führen Sie anschließend einen Neustart des Routers durch, indem Sie ihn für einige Sekunden vom Stromnetz trennen und danach wieder verbinden.
  2. Rufen Sie von einem per LAN oder WLAN mit der Fritzbox verbundenen Computer aus die Webseite "http://fritz.box" auf und melden Sie sich an der Administrationsoberfläche des Routers an. Prüfen Sie unter "Internet > Zugangsdaten", ob das Gerät über die nötigen Anmeldeinformationen für Ihren DSL-Anschluss verfügt und tragen Sie diese gegebenenfalls nach.
  3. Navigieren Sie anschließend zu "System > Ereignisse" und durchsuchen Sie die Meldungen nach möglichen Fehlerquellen.
  4. Sofern eines der aufgezeichneten Ereignisse darauf hindeutet, dass der Router keine Verbindung aufbauen kann, prüfen Sie zunächst über eine alternative Internetverbindung (beispielsweise die Datenverbindung Ihres Smartphones), ob es für Ihren Provider derzeit bekannte Störungsmeldungen gibt. Ein gängiges Informationsportal dafür finden Sie unter allestörungen.de.
  5. Wenn es keine bekannten Störungen gibt und die Power/DSL-Lampe Ihrer Fritz!Box weiterhin immer wieder schnell oder gegebenenfalls zweimal kurz blinkt, setzen Sie sich mit dem Support Ihres Internetanbieters in Verbindung. Dieser geht mit Ihnen weitere potenzielle Störquellen durch und hilft Ihnen dabei, diese zu beseitigen. Die Support-Mitarbeiter Ihres Providers sind üblicherweise auch in der Lage, einen Defekt des Routers oder eine mögliche Inkompatibilität mit Ihrem DSL-Anschluss zu identifizieren.

Das bedeutet eine rot blinkende Info-LED

Darüber hinaus verfügen AVM-Router noch über weitere Betriebsleuchten, die auf mögliche Fehlerzustände hinweisen. Blinkt beispielsweise anstelle der Power/DSL-Leuchte die Info-LED Ihrer Fritzbox in der Farbe Rot, so deutet dies auf ein fehlgeschlagenes Update der Router-Firmware hin.

Um dieses Problem zu beheben, führen Sie, wie oben bereits beschrieben, einen Neustart des Routers durch. Melden Sie sich danach an der Administrationsoberfläche an und versuchen Sie das Update unter "System > Update" manuell zu installieren.

Verwendete Quellen
  • AVM Wissensdatenbank
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Themen



TelekomCo2 Neutrale Website