Sie sind hier: Home > Digital >

Nur über die Webseite: Kein Netflix-Abo über iTunes-Rechnung mehr möglich

Nur über die Webseite  

Kein Netflix-Abo über iTunes-Rechnung mehr möglich

03.01.2019, 13:02 Uhr | dpa

Nur über die Webseite: Kein Netflix-Abo über iTunes-Rechnung mehr möglich. iTunes-Nutzer können ab sofort kein Netflix-Abo mehr über die Apple-Plattform abschließen.

iTunes-Nutzer können ab sofort kein Netflix-Abo mehr über die Apple-Plattform abschließen. Foto: Nicolas Armer. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa/tmn) - Der Streamingdienst Netflix hat die Möglichkeit zum Bezahlen per iTunes gestrichen. Apple-Nutzer können nun nicht mehr direkt aus der App ein Abonnement abschließen, sondern müssen dies zunächst per Browser auf der Website des Unternehmens erledigen.

Zu den Gründen macht das Unternehmen keine Angaben, im Hilfebereich der Website heißt es nur, die iTunes-Rechnungsstellung stehe neuen und zurückkehrenden Kunden nicht mehr zur Verfügung. Laufende Abonnements sind nicht betroffen.

Wie "Mac & i" berichtet, könnte der Schritt mit Apples Provision zusammenhängen: Bei innerhalb von Apps abgeschlossenen Abonnements werden bis zu 30 Prozent Abgaben fällig, nach einem Jahr sinkt diese Provision auf 15 Prozent. Durch die Umstellung auf externe Abo-Abschlüsse fällt demnach außerdem eine weitere Sparmöglichkeit für Nutzer weg: Sie können nun nicht mehr iTunes-Guthaben nutzen, das vielerorts als Guthabenkarte mit Rabatt gekauft werden kann.

Netflix ist mit seinem Abschied vom In-App-Abonnement für iOS-Geräte nicht allein. Andere Anbieter wie Spotify erlauben ebenfalls keinen Abo-Abschluss mehr in der App, Youtube Music stellt bei In-App-Abos auf iOS-Geräten die Provision den Kunden in Rechnung.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal