Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik >

Monitor reinigen: Frühjahrsputz am PC - so kriegen Sie den Bildschirm richtig sauber

Frühjahrsputz bei PC und TV  

So befreien Sie Bildschirme von Staub und Schlieren

03.04.2019, 07:52 Uhr | str, t-online.de

Monitor reinigen: Frühjahrsputz am PC - so kriegen Sie den Bildschirm richtig sauber. Eine Person reinigt den PC mit Gummihandschuh und Staubtuch: Bei der Wahl der Putzmittel müssen Nutzer vorsichtig sein.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/FotoDuets)

Eine Person reinigt den PC mit Gummihandschuh und Staubtuch: Bei der Wahl der Putzmittel müssen Nutzer vorsichtig sein. (Quelle: FotoDuets/Thinkstock by Getty-Images)

Auf einem Computer-Monitor oder Flachbildfernseher können sich mit der Zeit Staub und anderer Schmutz absetzen. Doch Vorsicht bei der Wahl der Putzmittel! Wie Sie Ihren Bildschirm richtig reinigen, erfahren Sie hier.

Der Frühjahrsputz ist eine besonders gute Gelegenheit, um auch den PC und Fernseher einer gründlichen Reinigung zu unterziehen. Bevor Sie Ihren Computer-Bildschirm, Notebook- oder Fernseher-Display reinigen, sollten Sie das Gerät aber zunächst ausschalten. So werden Staub und Schlieren auf der Oberfläche besser sichtbar. 

Um oberflächlichen Staub zu entfernen, verwenden Sie ein sauberes, fusselfreies Tuch. Auch Fensterleder sind geeignet, wenn Sie den Bildschirm reinigen möchten. Bei beiden Varianten sollten Sie vor dem Säuberungsmanöver aber auf jeden Fall sicherstellen, dass sich keine Körner oder anderer Schmutz darauf befindet, der das Display zerkratzen könnte.

Mit diesem Trick kommen Sie auch in die Ecken rein

Bei der Wahl der Reinigungsmittel ist Vorsicht geboten. Die Oberfläche moderner Displays bei Notebooks und Fernsehern besteht aus empfindlichen Schichten, die durch starken Druck, die falschen Tücher oder scharfe Reinigungsmitteln beschädigtn werden können. 

Grundsätzlich ungeeignet sind Papiertücher, Schwämme oder Küchenlappen. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, bekommt im Fachhandel auch spezielle Reinigungstücher für den Computer-Bildschirm.

Beim Abwischen des Monitors sollten Sie das Tuch von außen nach innen bewegen, damit der Staub nicht in den Ecken landet. Falls das doch passiert, hilft ein weicher Pinsel oder ein Wattestäbchen weiter. 

Bestimmte Reinigungsmitteln sind ungeeignet

Für eine feuchte Reinigung bei gröberem Schmutz bietet sich das Mittel Isopropanol an, das Sie in der Apotheke oder im Computerfachhandel erhalten. Laut dem Fachmagazin "c't" tut es aber auch einfaches Geschirrspülmittel. Dieses verdünnen Sie mit reichlich Wasser, geben etwas von der Lösung auf ein weiches Microfasertuch und reiben dann vorsichtig den Bildschirm ab.   

Achtung: Geben Sie die Flüssigkeit niemals direkt auf den Monitor. Das Tuch, mit dem Sie den Bildschirm abwischen sollte feucht, aber nicht nass sein. Es dürfen keine Tropfen am Monitor herunterlaufen. Gerade bei Notebooks könnte das der Elektronik schaden. 

Normale Haushaltsreiniger oder starke alkoholhaltige Lösungen sollten Sie auf keinen Fall für die Reinigung des Bildschirms verwenden, da sie die empfindliche Oberfläche angreifen können.


Eine Besonderheit bei Notebooks: Durch das Zusammenklappen bilden sich bei einigen Modellen Streifen auf dem Display. Dabei handelt es sich um Abdrücke durch Fettrückstände auf der Tatstatur. Diese Schlieren lassen sich ebenfalls mit einer Geschirrspüllösung entfernen. Wer das vermeiden will, legt vor dem Einklappen eine Schutzfolie oder ein weiches Tuch zwischen Display und Gehäuse.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Showtime! Jetzt bis zu 33% auf Teufel Sound sparen
Angebote sichern
Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe