Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik >

Zum Firmenjubiläum: Grundig bringt Kultradio Heinzelmann zurück!

Zum Firmenjubliäum  

Grundig bringt Kultradio Heinzelmann zurück

31.08.2020, 18:58 Uhr | avr, t-online

Zum Firmenjubiläum: Grundig bringt Kultradio Heinzelmann zurück!. Das Heinzelmann-Radio: Grundig bringt eine Neuvariante des Gerätes auf den Markt. (Quelle: Grundig)

Das Heinzelmann-Radio: Grundig bringt eine Neuvariante des Gerätes auf den Markt. (Quelle: Grundig)

Ein Radio zum Selberbauen: So ein Gerät brachte Grundig kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs auf den Markt. Zum Jubiläum gibt Grundig nun eine neue Version des Radios heraus – in limitierter Auflage.

Der Elektronikkonzern Grundig plant, eine neue Version seines Heinzelmann-Radios zu veröffentlichen. Anlass dafür ist das 75-jährige Firmenjubiläum. Das schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Das Gerät ist auf 5.000 Stück limitiert. Es kann Radio über FM, DAB+ und Internet empfangen, hat einen Kopfhörerausgang sowie Bluetooth. Als Lautsprecher nennt Grundig vier Stück, als Ausgangsleistung acht Watt-RMS. Auch ein Wecker ist eingebaut, zudem hat das Gerät einen 3,2-Zoll Farbdisplay und eine Fernbedienung. Der Heinzelmann erscheint Mitte September, als Preis nennt Grundig 329 Euro.

Ein Radio zum selber bauen

Damit ist der neue Heinzelmann vergleichsweise günstiger als die Version 1946. Die würde heute inflationsbereinigt ab 560 Euro starten. Auch war das Röhrenradio damals spartanischer ausgestattet: Tatsächlich musste Kunden das Gerät selbst zusammenbauen.

Grundig verkaufte lediglich den Bausatz und eine Anleitung. Und einige Teile wie das Holzgehäuse waren im Bausatz nicht enthalten und mussten von Käufern selbst organisiert werden.

Grund dafür waren Vorgaben der Siegermächte nach dem Zweiten Weltkrieg: So konnten Radios nicht frei verkauft werden. Mit einem Radiobausatz konnte Firmen-Gründer Max Grundig das Verbot der Alliierten aber umgehen. Denn laut dem Unternehmen wurde der Heinzelmann als Spielzeug deklariert und ohne Röhren ausgeliefert.

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilung von Grundig
  • Eigene Recherchen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik

shopping-portal