• Home
  • Digital
  • Amazon-Hit: Barack-Obama-Biografie von einer k├╝nstlichen Intelligenz verfasst?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextTod mit 40: Moderatorin erliegt KrankheitSymbolbild f├╝r einen TextRKI: Inzidenz steigt deutlich anSymbolbild f├╝r ein VideoBis zu 50 Liter Regen pro QuadratmeterSymbolbild f├╝r einen TextPolizei fahndet mit Bild nach Sex-T├ĄterSymbolbild f├╝r einen TextDas sagt Man├ę ├╝ber Lewandowski Symbolbild f├╝r einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild f├╝r einen TextBusunfall: Fahrer stirbtSymbolbild f├╝r einen TextAchtj├Ąhriger erschie├čt BabySymbolbild f├╝r einen TextMann greift Blitzer an ÔÇô Polizist schie├čtSymbolbild f├╝r einen TextSchlagers├Ąngerin hat sich verlobtSymbolbild f├╝r einen TextUrlauber ertrinkt in KiesseeSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Zuschauer ├Ątzen gegen ShowSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

Wurde erfolgreiche Obama-Biografie vom Computer verfasst?

Von t-online, jnm

Aktualisiert am 20.11.2020Lesedauer: 3 Min.
Der ehemalige US-Pr├Ąsident Barack Obama: Gibt es eine computergenerierte Biographie im Netz?
Der ehemalige US-Pr├Ąsident Barack Obama: Gibt es eine computergenerierte Biographie im Netz? (Quelle: The Photo Access/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine ├Ąu├čerst erfolgreiche Biografie ├╝ber den ehemaligen US-Pr├Ąsidenten Barack Obama k├Ânnte von einer k├╝nstlichen Intelligenz verfasst worden sein. Sie sei sogar gar nicht ├╝bel, so ein Journalist, der das Werk analysiert hat.

Ein Buch mit dem Titel "Barack Obama Book: The Biography of Barack Obama" ist derzeit ein echter Verkaufshit im US-Angebot von Amazon. Nein, dabei handelt es sich nat├╝rlich nicht um die vom ehemaligen Pr├Ąsidenten verfassten Memoiren mit dem Titel "A Promised Land". Letzteres f├╝hrt die Verkaufscharts in den USA an und ist mit weit ├╝ber 700 Seiten ein ziemlich umfangreicher Schinken.

Das "Barack Obama Book" landet derzeit immerhin aber auf Rang 51. Als Autor f├╝hrt es nur den omin├Âsen Namen "University Press" an und ist mit 61 Seiten erheblich handlicher als das schwere Vorbild. Doch offenbar handelt es sich bei dem Buch nicht um einen simplen Betrug, der nur darauf setzt, potenzielle K├Ąufer des j├╝ngsten Obama-Bestsellers in die Falle zu locken.

Auf den 61 Seiten wird tats├Ąchlich das Wirken des ehemaligen US-Pr├Ąsidenten abgehandelt ÔÇô und zumindest ein Teil der K├Ąufer ist mit der knappen Zusammenfassung recht zufrieden: "Eine gute Zusammenfassung", schreibt ein Kunde. Ein anderer schreibt "Es hat nicht einmal eine Stunde gedauert, um das Buch zu lesen. Und obwohl ich etwas ├╝ber den fehlenden Tiefgang entt├Ąuscht war, war ich am Ende doch dankbar f├╝r die Einfachheit des Formats." Andere hingegen sind von Inhalt und vor allem Stil weniger angetan: "Sch*** am Stiel, um es mal h├Âflich auszudr├╝cken. Mein Kind schreibt besser."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die gr├Â├čte Bedrohung f├╝r die Nato ist nicht Russland
Der abgeschirmte Oberste Gerichtshof der USA in Washington.


Gro├čer Erfolg des merkw├╝rdigen B├╝chleins ├╝berraschend

Der US-Journalist Dan Kois war vom gro├čen Erfolg des d├╝nnen B├╝chleins so fasziniert, dass er es sich selbst kaufte und innerhalb von 20 Minuten durchlas. Sein Fazit: "Ich glaube nicht, dass das Barack Obama Buch von einem Menschen geschrieben wurde. Aber ich glaube, dass die k├╝nstliche Intelligenz, die den Text ausgeschieden hat, ein paar gute Punkte ├╝ber Barack Obama macht."

Der Text sei, so schreibt Kois, auf eine Art verfasst, die sich nur als Platzhalter-Prosa beschreiben lasse, die Bedeutung vermittelt ohne erkennbare Pers├Ânlichkeit. Kois f├╝hrt mehrere Beispiele an, die zwar Informationen in sich tragen, sich aber tats├Ąchlich ├Ąu├čerst merkw├╝rdig lesen. Um sich nicht nur auf sein pers├Ânliches Gef├╝hl verlassen zu m├╝ssen, f├╝tterte Kois Abs├Ątze des Buchs in das "Giant Language Model Test Room"-Programm. Das Gemeinschaftsprojekt von Harvard-Uni und MIT ist darauf spezialisiert, Texte, die von einer K├╝nstlichen Intelligenz (KI) verfasst wurden, zu identifizieren.

Analyse-Tool erkennt klare Anzeichen f├╝r KI im Obama-Buch

Bei einem Vergleich von zwei Abs├Ątzen ├╝ber Obamas Befehl zur T├Âtung des Terroristenf├╝hrers Bin Laden ÔÇô einem aus dem Barack Obama Book und einem aus den tats├Ąchlichen Memoiren "A Promised Land" ÔÇô zeigte sich, dass ersteres recht wahrscheinlich von einer Maschine verfasst wurde.

Faszinierend sei jedoch nicht, dass eine KI aus ├Âffentlich verf├╝gbaren Informationen einen halbwegs sinnvollen Text ├╝ber Barack Obama verfassen kann, sondern dass das Buch seinen Zweck, das Wirken des ehemaligen US-Pr├Ąsidenten zu erkl├Ąren, tats├Ąchlich recht anst├Ąndig erf├╝llt, so Kois.

Seit 2019 hat "University Press" ├╝ber 50 solcher Prominenten-Biografien ver├Âffentlicht. Ob das Barack Obama Buch oder die ├╝brigens dabei von Menschen oder tats├Ąchlich Computern geschrieben wurden, ist vorerst nicht abschlie├čend zu kl├Ąren. Auf eine Anfrage von Kois an die Ersteller des Buchs erhielt dieser bislang keine Antwort.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Rahel Zahlmann
  • Adrian Roeger
Von Rahel Zahlmann, Adrian R├Âger
AmazonBarack ObamaUSA

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website