Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps >

Mysteriöse Bilder in Google Maps

Google Maps kurios  

Mysteriöse Bilder in Google Maps

05.02.2014, 12:10 Uhr | t-online.de

Mysteriöse Bilder in Google Maps. Kleinflugzeug über den Dächern von Heilbronn (Quelle: Google)

Kleinflugzeug über den Dächern von Heilbronn (Quelle: Google)

Der Kartendienst Google Maps bietet nicht nur gewöhnliche Fotos der Erdoberfläche. Wer sich auf virtuelle Weltreise begibt, stößt dort immer wieder auf mysteriöse und gespenstische Bilder. Wir haben uns auf die Suche gemacht und die Funde in einer Foto-Show zusammengetragen.

Auf der Tour zu den gespenstischen Seiten des Planeten begegnen einem nicht nur mögliche UFO-Landeplätze und sonderbare Flugobjekte – sondern schnell auch mal Jesus auf einem Kornfeld oder Gott in den Wolken.

Über den Hausdächern von Heilbronn schwebt ein Kleinflugzeug mit Regenbogen-Schweif, im schottischen Aberdeen rätseln Reisende über den mysteriösen "Horse Boy", während andernorts offenbar die Leute ihre Autos auf den Hauswänden parken können.

Mysteriöses aus aller Welt

So faszinierend und rätselhaft diese Bilder auch anmuten mögen: Google greift bei fehlerhaften Aufnahmen gerne zum Rotstift und löscht nach und nach diese Daten von den Servern seiner Rechenzentren.

Fotos sind zugekauft

Der Grund für derartige Erscheinungen ist, dass Google die geografische Daten nicht selbst erstellt. Die Geodaten für Google Maps stellen Firmen wie Navteq und TeleAtlas bereit, während andere Firmen die Satellitenfotos liefern. Nur die Straßenbilder stammen direkt von Google.

Wer einen Kartenfehler findet, kann diesen beim Hersteller melden. Dieser sollten dann bis zum nächsten Kartenupdate berücksichtigt und korrigiert sein.

Bildfehler in Google Maps

Bei den Tonnen von Luftbildern nimmt Google ebenfalls Verfehlungen in Kauf – allerdings ohne Folgen für mobile Navigation und Routenplaner. Wenn sie sich für die rätselhaften Phänomene in Googles unerschöpflicher Bildersammlung begeistern, dann lesen Sie doch unseren Artikel zu unglaublichen Bildfehlern in Google Earth.

Oder klicken Sie sich durch unsere Foto-Show zu militärischen Geheimbasen, die nur Google Maps für Zivilisten einsehbar macht.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: