Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

MH17: Propagandaschlacht um abgestürztes Flugzeug auf Wikipedia

Online-Streit  

Propagandaschlacht um Flug MH17 auf Wikipedia

21.07.2014, 16:28 Uhr | t-online.de

MH17: Propagandaschlacht um abgestürztes Flugzeug auf Wikipedia. Trümmerteil des Fluges MH17. (Quelle: dpa)

Der Wikipedia-Eintrag zu Flug MH17 wird für Propaganda missbraucht. (Quelle: dpa)

Die wechselseitigen Anschuldigungen um den Abschuss des Fluges MH 17 der Malaysia-Airlines haben sich auch in der Wikipedia niedergeschlagen. Seit letztem Freitag wurde der russische Eintrag zum Absturz des Passagierflugzeuges mehrfach umgeschrieben – und sowohl von ukrainischer, als auch von russischer Seite zur Progaganda genutzt.

Während in der deutschen Wikipedia noch von einer ungeklärten Absturzursache geschrieben wird, standen die Schuldigen in der russischen Version zwischenzeitlich bereits fest. Wie die britische Tageszeitung The Telegraph in ihrer Online-Ausgabe berichtete, wurden im ersten Wikipedia-Eintrag russische Separatisten für den Abschuss verantwortlich gemacht.

Flug MH17 sei durch Terroristen der selbsternannten Volksrepublik Donezk mit BUK-Raketen abgeschossen worden, die die Terroristen von der Russischen Föderation bekommen haben, hieß es dort. Zu lesen war dieser Eintrag für gut eine Stunde. Dann wurde er bearbeitet und lautete: "Das Flugzeug wurde von ukrainischen Soldaten abgeschossen.“

Twitter-Bot überwacht Änderungen

Aufgefallen sind die Änderungen durch einen speziellen "Twitter-Bot", der Änderungen in der Wikipedia protokolliert, die durch russische Regierungsstellen erfolgen. Unter dem Twitter-Namen @RuGovEdits schickt die Software eine Twitter-Nachricht ab, sobald sie eine solche Änderung feststellt. Besagte Änderung an dem Eintrag zu Flug MH17 ist demnach von einer IP-Adresse aus erfolgt, die dem russischen Staatsfernsehen VGTRK zugeordnet werden konnte.

Mittlerweile ist der Eintrag zwanzig Mal geändert worden. Derzeit ist eine Version online, die die Absturzursache nicht erwähnt und keine Schuldzuweisungen enthält.

Wikipedia ist eine offene Enzyklopädie

Wikipedia ist eine offene Enzyklopädie, die von vielen Freiwilligen gestaltet wird. Jeder kann neue Einträge anlegen und bestehende Einträge ändern. Alle Änderungen zu einem Eintrag werden dokumentiert, um für Transparenz und Nachvollziehbarkeit zu sorgen. Dokumentiert wird dabei auch, von welcher IP-Adresse aus eine Änderung erfolgte.

Die offene Gestaltung der Wikipedia soll eigentlich die Qualität der Einträge verbessern, indem das Kollektiv der Autoren Fehler entdeckt und korrigiert. Dass das nicht immer funktioniert, zeigen Fehler, die sich teilweise über Jahre in der Wikipedia gehalten haben.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal