t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeDigitalAktuelles

Chrome-Browser startet Videos nicht mehr automatisch


Chrome-Browser startet Videos nicht mehr automatisch

Von dpa
15.09.2017Lesedauer: 1 Min.
Loge des Chrome-Browsers:Videos sollen mit ihm nicht mehr automatisch starten.
Loge des Chrome-Browsers:Videos sollen mit ihm nicht mehr automatisch starten. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ab der kommenden Version 64 wird der Chrome-Browser keine Autoplay-Videos mehr mit Ton mehr zulassen. Das kündigt Google-Ingenieur Mounir Lamouri in einem Blogeintrag an.

Solche selbststartenden Videos sollen nur noch vom Browser abgespielt werden, wenn der Nutzer dies einstellt oder die Videos auf Ton verzichten.

Bereits ab der Chrome-Version 63 sollen Nutzer auch Webseiten einzeln stumm stellen können. Chrome 64 soll im Januar 2018 erscheinen, Version 63 ist im September geplant.

Chrome ist der am meisten genutzte Browser

Google begründet den Schritt damit, dass Autoplay viele Nutzer störe, Systemressourcen verbrauche und Lärm beim Ansehen von Internetseiten erzeuge.

Chrome von Google ist der mit Abstand am meisten genutzte Browser im Netz.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website