• Home
  • Digital
  • Internet & Sicherheit
  • Internet
  • Facebook
  • Belgien: Gericht verbietet Facebook das Sammeln von Nutzerdaten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNord Stream 1: Neuer Gasstopp kommtSymbolbild für einen TextWerden diese Stars Teil der DSDS-Jury?Symbolbild für einen TextChaos-Gipfel: HSV verliert die NervenSymbolbild für einen TextNotarzteinsatz bei JLos HochzeitSymbolbild für einen TextARD wusste von geheimem RBB-SystemSymbolbild für einen TextMann findet radioaktiven Stoff in BuchSymbolbild für einen TextHertha löst Vertrag mit Torwart aufSymbolbild für einen TextBus fällt in Aldi-FilialeSymbolbild für ein VideoSturm reißt Gondeln von RiesenradSymbolbild für einen TextRadfahrer ersticht RadfahrerSymbolbild für einen TextAnsturm in Hamburg: Bahnhof überfülltSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star offenbart schlimme ErfahrungSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Gericht verbietet Facebook das Sammeln von Nutzerdaten

Von ap
16.02.2018Lesedauer: 1 Min.
Facebook: Das belgische Gericht fordert das soziale Netzwerk auf, keine Nutzerdaten mehr zu sammeln.
Facebook: Das belgische Gericht fordert das soziale Netzwerk auf, keine Nutzerdaten mehr zu sammeln. (Quelle: Lukas Barth/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Facebook darf in Belgien nicht weiter Daten von Nutzern sammeln. Hintergrund ist die nach Ansicht eines Gerichts unzureichende Aufklärung der Nutzer über die Verwendung der Daten.

Ein Gericht in Belgien hat Facebook aufgefordert, das Sammeln von Daten seiner belgischen Nutzer zu beenden und aus seiner Sicht illegal erworbene Daten zu löschen. Andernfalls werde eine Strafe von 250.000 Euro pro Tag verhängt, an dem die Anordnung nicht erfüllt ist, berichtete die Zeitung "De Standaard". Das Gericht habe damit die Feststellung einer Privatsphären-Kommission bestätigt, wonach das soziale Netzwerk Daten seiner Nutzer ohne deren Zustimmung sammelt.

Das Gericht habe sich dem Standpunkt angeschlossen, dass Facebook seine Nutzer nicht angemessen darüber informiert, welche Daten es sammelt und auswertet. Auch Informationen, wie lange diese Daten gespeichert und wie sie verwendet werden, würden nicht hinreichend gegeben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BelgienFacebook

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website