Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Facebook >

Belgien: Gericht verbietet Facebook das Sammeln von Nutzerdaten

...

Urteil in Belgien  

Gericht verbietet Facebook das Sammeln von Nutzerdaten

16.02.2018, 17:50 Uhr | AP

Belgien: Gericht verbietet Facebook das Sammeln von Nutzerdaten. Facebook: Das belgische Gericht fordert das soziale Netzwerk auf, keine Nutzerdaten mehr zu sammeln. (Quelle: dpa/Lukas Barth)

Facebook: Das belgische Gericht fordert das soziale Netzwerk auf, keine Nutzerdaten mehr zu sammeln. (Quelle: Lukas Barth/dpa)

Facebook darf in Belgien nicht weiter Daten von Nutzern sammeln. Hintergrund ist die nach Ansicht eines Gerichts unzureichende Aufklärung der Nutzer über die Verwendung der Daten.

Ein Gericht in Belgien hat Facebook aufgefordert, das Sammeln von Daten seiner belgischen Nutzer zu beenden und aus seiner Sicht illegal erworbene Daten zu löschen. Andernfalls werde eine Strafe von 250.000 Euro pro Tag verhängt, an dem die Anordnung nicht erfüllt ist, berichtete die Zeitung "De Standaard". Das Gericht habe damit die Feststellung einer Privatsphären-Kommission bestätigt, wonach das soziale Netzwerk Daten seiner Nutzer ohne deren Zustimmung sammelt.

Das Gericht habe sich dem Standpunkt angeschlossen, dass Facebook seine Nutzer nicht angemessen darüber informiert, welche Daten es sammelt und auswertet. Auch Informationen, wie lange diese Daten gespeichert und wie sie verwendet werden, würden nicht hinreichend gegeben.

Verwendete Quellen:
  • AP

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Facebook

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018