Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalSmartphoneNavigation

Google Maps: Dunkelmodus schont den Akku – so aktivieren Sie die Funktion dauerhaft


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLebensversicherer hebt Zins deutlich anSymbolbild für einen Text"Twin Peaks"-Darsteller ist totSymbolbild für einen TextNach 27 Jahren: ARD-Sendung eingestelltSymbolbild für einen TextBundesliga-Chefin steht vor dem AusSymbolbild für einen TextBaerbock barfuß in IndienSymbolbild für einen TextBundesliga-Torwart vor England-Wechsel?Symbolbild für ein VideoPolizist zieht Aktivistin von AutobahnSymbolbild für ein VideoMysteriöses Tiersterben in RusslandSymbolbild für einen TextSchlagerstar verzichtet auf Bier und WurstSymbolbild für einen Text"Schneekönig" in der Ostsee bestattetSymbolbild für einen TextAktivisten besetzen Haus in FrankfurtSymbolbild für einen Watson TeaserSarah Connor offenbart Detail aus Ex-EheSymbolbild für einen TextDiese drei Krankheiten drohen "Best Agern"
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Dieser Google-Maps-Trick schont den Akku

Von t-online, str

11.06.2019Lesedauer: 1 Min.
Google Maps im Dunkelmodus: Die Navigation mit dunklem Hintergrund schont den Akku.
Google Maps im Dunkelmodus: Die Navigation mit dunklem Hintergrund schont den Akku. (Quelle: Screenshot/T-Online-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Dunkelmodus von Google Maps soll verhindern, dass Autofahrer nachts geblendet werden. Doch auch tagsüber kann sich die Funktion als nützlich erweisen. So aktivieren Sie den Modus.

Wie ein Test von "Chip.de" zeigt, schont ein dunkler Hintergrund bei Google Maps nicht nur die Augen, sondern auch die Smartphone-Batterie. Vor allem Geräte mit einem OLED-Display profitieren von der neuen Funktion. Bei einem Pixel-Smartphone soll der Leistungsunterschied laut Google sogar bis zu 63 Prozent betragen.


Dunkelmodus in Google Maps aktivieren – so geht's

Google Maps
Google Maps
+4

In der neuen Version von Google Maps schaltet sich der Dunkelmodus automatisch an, wenn der Fahrer die Navigation nachts nutzt. Mit ein paar Klicks lässt sich die Funktion aber auch dauerhaft aktivieren.

  1. Öffnen Sie die Menüleiste und wählen Sie "Einstellungen" aus.
  2. Klicken Sie auf "Navigationseinstellungen".
  3. Unter "Kartendarstellung" können Sie jetzt das Farbschema auswählen. "Auto" aktiviert den Dunkelmodus bei Sonnenuntergang. Mit "Nacht" wird er dauerhaft eingeschaltet.

Im Dunkelmodus wird der Kartenhintergrund schwarz dargestellt. Außerdem werden auf bestimmte Details verzichtet. Das gilt allerdings nur, wenn man die Navigation nutzt. In der normalen Kartenansicht bleibt der Hintergrund hell. Trotzdem kann sich die Funktion auf langen Fahrten als extrem nützlich erweisen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Chip.de: "Google Maps: Simple Einstellung spart massig Akku"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Google Inc.Google Maps

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website