Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDeutschland liefert Panzer an TschechienSymbolbild für ein VideoSoldaten attackieren russischen PanzerSymbolbild für einen TextHauptdarstellerin steigt bei ZDF-Serie ausSymbolbild für einen TextRalf Moeller trauert um seinen VaterSymbolbild für einen Watson TeaserPikantes Po-Posting: "Enttäuscht von dir als Frau"Symbolbild für einen TextRKI warnt vor AffenpockenSymbolbild für einen Text17-Jährige seit neun Tagen vermisstSymbolbild für einen TextJoggerin vergewaltigt – wichtige Zeugen gesuchtSymbolbild für einen TextGroßer Angriff auf MailanbieterSymbolbild für einen TextTest: Diese Garnelen schmecken modrigSymbolbild für ein Video1,5 Meter: Pottwal-Penis vor Verkauf

Neuer Flash Player von Adobe

Von t-online
11.01.2017Lesedauer: 1 Min.
Flash Player-Update stopft Sicherheitslöcher unter Windows und Mac OS
Flash Player-Update stopft Sicherheitslöcher unter Windows und Mac OS (Quelle: /T-Online-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Adobe hat seinen Flash Player erneut aktualisiert. Version 24.0.0.194 schließt zahlreiche Sicherheitslücken und härtet Computer gegen Angriffe ab, weshalb Adobe allen Nutzern zum schnellen Update rät.

Nach wie vor ist der Flash Player zum Abspielen von Webvideos und Browser-Games weit verbreitet. Auf Rechnern mit Windows 10 zählt Flash zum festen Bestandteil des Betriebssystems. Internetnutzer sollten ihren Flash Player daher zügig aktualisieren.


Flash Player aktualisieren

Flash Player-Update für Internet Explorer und Firefox herunterladen und installieren
Flash Player-Seite von Adobe
+8

Die neue Version der Multimedia-Software schließt insgesamt 13 Sicherheitslücken, die von Adobe als kritisch eingestuft werden. Angreifer können darüber Schadcode einschleusen, beliebige Befehle und Programme ausführen und damit unter Umständen die Kontrolle über den Rechner übernehmen.

Seit Jahren ist die Popularität des Flash Players bei Online-Kriminellen ungebrochen. Sechs der zehn am häufigsten ausgenutzten Sicherheitslücken des Vorjahres klafften einer neuen Untersuchung des IT-Unternehmens "Recorded Future" zufolge in der Anwendung von Adobe – Angreifer haben daher oft leichtes Spiel.

Flash Player 24.0.0.194 zum Download

Den Flash Player können Sie über die Website des Herstellers Adobe aktualisieren. Bei Browsern wie Google Chrome oder neueren Versionen des Internet Explorers unter Windows 10 beziehungsweise 8.1 können Anwender auch die dortige Software-Aktualisierung starten.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Unwetter zieht Donnerstag und Freitag über Teile Deutschlands
Böen in Deutschland in einer Fußgängerzone (Symbolbild): In den nächsten Tagen wird ungemütliches Wetter erwartet.


Nutzer von Apples Mac OS X und von Linux erhalten das Flash-Update ebenfalls über die Download-Seite von Adobe. Vor dem Download sollten Sie beachten, dass Huckepack-Software automatisch mitinstalliert wird, sofern Sie das Häkchen beim "optionalen Angebot" nicht abwählen.

Weitere Artikel


Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jan Moelleken
Von Jan Mölleken
Windows

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website