• Home
  • Digital
  • Computer
  • Software
  • Windows 10
  • Windows 10 – Nach Update: Lösch-Assistent für verleitet jetzt zu Fehlern


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor DauerregenSymbolbild für einen TextGaspreis im HöhenflugSymbolbild für einen TextNach Unglück: Bahn sperrt StreckenSymbolbild für ein VideoBolsonaro greift YouTuber anSymbolbild für einen TextGoogle wehrt heftige Cyberattacke abSymbolbild für einen TextChina: Milliardär muss 13 Jahre in HaftSymbolbild für einen TextEmma Watson kaum wiederzuerkennenSymbolbild für einen TextMichael Wendler wird erneut zum GespöttSymbolbild für einen TextMünchen trauert um schrille LokalgrößeSymbolbild für einen TextTelekom erhöht FestnetzpreiseSymbolbild für einen TextIT-Chaos bei Polizei NiedersachsenSymbolbild für einen Watson TeaserHelene-Konzert steht vor ProblemenSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Lösch-Assistent für Windows 10 verleitet jetzt zu Fehlern

Von t-online, avr

Aktualisiert am 18.12.2018Lesedauer: 2 Min.
Windows-10-Schriftzug auf einem Rechner: Mithilfe der Datenträgerbereinigung können Nutzer schnell Daten löschen.
Windows-10-Schriftzug auf einem Rechner: Mithilfe der Datenträgerbereinigung können Nutzer schnell Daten löschen. (Quelle: Robert Günther)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mithilfe eingebauter Windows-Funktionen können Nutzer schnell und bequem Speicherplatz schaffen. Doch wer nicht aufpasst, könnte mehr löschen, als er geplant hatte.

Wenn der Festplattenspeicher zu Neige geht, heißt es: Daten löschen. Dieser Vorgang kann aber für einige Nutzer aufwendig sein. Windows bietet verschiedene Funktionen, die Nutzer die Festplattenreinigung erleichtern.


Windows 10: Datenträgerbereinigung nutzen

Einmal pro Monat veröffentlicht Microsoft sogenannte kumulative Updates für Windows 10. Sie enthalten auch wichtige Sicherheits-Patches und sollten deshalb nicht lange aufgeschoben werden. Um das Update manuell anzustoßen, klicken Sie auf das Windows-Symbol und geben den Suchbegriff "Updates" in die Suchleiste ein.
Tippen Sie in die Suche "Datenträgerbereinigung" ein und wählen Sie die Desktop-App, die Windows listet.
+1

Mithilfe der Speicheroptimierung können Nutzer beispielsweise einrichten, welche Daten das System regelmäßig automatisch löschen soll. Wie das funktioniert, lesen Sie in unserem Windows Blog (Beitrag vom 12. November). Eine andere Möglichkeit ist die Datenträgerbereinigung. Allerdings sollten Nutzer hier vorsichtig sein: Ansonsten könnten sie versehentlich wichtige Daten löschen. Das berichtet "Computerbild.de".

Denn seit dem Oktober-Update können Nutzer mit der Datenträgerbereinigung auch den Download-Ordner von Windows leeren. Hier speichern Browser normalerweise Dateien, die Anwender herunterladen. Doch Vorsicht: Laut der Beschreibung in der Datenträgerbereinigung werden "Dateien im Ordner 'Downloads'" gelöscht. Allerdings löscht Windows auch Ordner, die sich in "Downloads" befinden.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Trauriger Abschied für Benno Fürmann – Tochter zieht weg
Benno Fürmann: Der Schauspieler ist Vater einer Tochter.


Nutzer sollten bei einer Datenträgerbereinigung also aufpassen, dass sie nicht versehentlich wichtige Dateien im Ordner "Downloads" löschen, beispielsweise heruntergeladene Bilder oder Dokumente.

So starten Sie die Datenträgereinigung

Um die Datenträgerbereinigung zu nutzen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol (für gewöhnlich links unten) oder drücken Sie die Windows-Taste.
2. Tippen Sie in die Suche "Datenträgerbereinigung" ein.
3. Wählen Sie die Desktop-App, die Windows listet.
4. Es öffnet sich die Datenträgerbereinigung.
5. In der Liste können Sie nun zu löschende Dateien wählen. Setzen Sie Häkchen an die Dateien, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf "Ok".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Windows

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website