Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Windows 10 >

Betriebssystem Windows 10: Microsoft beendet Support und rät zu Update

Microsoft beendet Support  

Darum sollten Sie Ihr Windows 10 sofort updaten

13.04.2019, 16:42 Uhr | avr, t-online.de

Betriebssystem Windows 10: Microsoft beendet Support und rät zu Update . Der Schriftzug Windows 10 auf einem Rechner (Symbolbild): Wer ein veraltetes System nutzt, sollte es updaten. (Quelle: dpa/tmn/Robert Günther)

Der Schriftzug Windows 10 auf einem Rechner (Symbolbild): Wer ein veraltetes System nutzt, sollte es updaten. (Quelle: Robert Günther/dpa/tmn)

Microsoft beendet den Support für bestimmte Windows-10-Versionen. Nutzer sollten ihr System darum sofort aktualisieren. Wir zeigen, wie das geht.

Windows-10-Nutzer sollten die Version ihres Betriebssystems überprüfen. Denn seit Dienstag hat Microsoft den Support für bestimmte Versionen von Windows 10 eingestellt. Das berichtet "heise online".

Im Klartext heißt das, dass die betroffenen Systeme keine Sicherheitsupdates mehr erhalten. Dadurch sind sie anfällig für Sicherheitsgefahren. Betroffen ist die Version 1709 von Windows 10 Home-, Pro, Pro for Workstation- und IoT-Core. Zudem endet auch der Support für die Version 1607 in den Versionen Enterprise, Education und IoT-Enterprise.

Wie prüfe ich, welche Windows-10-Version ich habe?

Um Ihre Windows-Version zu prüfen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Drücken Sie die "Windows-Taste" und "I", um die Einstellungen zu öffnen. Alternativ können Sie auch auf Start klicken und das Zahnradsymbol auf der linken Seite wählen.
2. Wählen Sie in den Einstellungen "System".
3. Scrollen Sie im linken Bereich runter und klicken Sie auf "Info".
4. Hier finden Sie Informationen zu Ihrem aktuellen System. Scrollen Sie runter, bis Sie "Windows-Spezifikationen" sehen. Hier steht Ihre aktuelle Windows-Version.


So starten Sie das Update manuell

Falls Ihre Windows-Version veraltet ist, sollten Sie auf die neueste Version aktualisieren. Falls das nicht automatisch geschieht, können Sie Updates auch manuell starten. Das geht so:

1. Drücken Sie die "Windows-Taste" und "I", um die Einstellungen zu öffnen. Alternativ können Sie auch auf Start klicken und das Zahnradsymbol auf der linken Seite wählen.
2. Klicken Sie auf "Updates und Sicherheit".
3. Im Reiter "Windows Update" wählen Sie "Nach Updates suchen". Wenn Updates verfügbar sind, werden sie für gewöhnlich automatisch heruntergeladen und installiert.

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software > Windows 10

shopping-portal