Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Microsoft bestätigt Drucker-Probleme nach Juni-Update

Von t-online, jlk

Aktualisiert am 15.06.2020Lesedauer: 1 Min.
Windows 10: Updates des Betriebssystems bringen immer wieder Probleme. Derzeit funktionieren viele Drucker nicht.
Windows 10: Updates des Betriebssystems bringen immer wieder Probleme. Derzeit funktionieren viele Drucker nicht. (Quelle: Kraehn/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBei Finale: RTL mit TonproblemenSymbolbild für einen TextEhemalige RAF-Terroristin ist totSymbolbild für einen TextRoger Schmidts neuer Job steht festSymbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor Tornado-GefahrSymbolbild für einen Watson TeaserEx-GNTM-Kandidatin erhebt schwere VorwürfeSymbolbild für einen TextAmpelpolitiker für dritte WahlstimmeSymbolbild für einen TextDeutschland liefert Panzer an TschechienSymbolbild für einen TextDüsseldorf prüft Störgeräusche gegen JugendlicheSymbolbild für einen TextLkw stürzt von Brücke und brennt ausSymbolbild für einen TextHauptdarstellerin steigt bei ZDF-Serie ausSymbolbild für einen TextSimone Ballack wehrt sich gegen Hassnachrichten

Das monatliche Update von Windows 10 führt im Juni zu Störungen beim Drucken, es könnte auch zu Datenverlusten kommen. Wie Sie den Fehler umgehen.

Seit dem vergangenen Update von Windows 10 melden Nutzer laut des IT-News-Portals "golem.de" Ausfälle ihrer Drucker. Davon seien Modelle verschiedener Hersteller betroffen. So werden Drucker der Marken Brother, HP, Canon, Panasonic und Ricoh genannt.


Update-Assistent für Windows 10

Wenn Sie manuell das neue Update für Windows 10 auf Ihrem Rechner installieren wollen, können Sie den "Windows 10-Update-Assistenen" nutzen. Den Link zu dem Microsoft-Tool finden Sie hier. Klicken Sie dann auf "Jetzt aktualisieren"
Es öffnet sich ein Fenster für den Download des Upgrade-Assistenten. Speichern Sie die Datei ab und starten Sie die Installation.
+3

Außerdem könnte das Programm beim Ausdruck geschlossen werden und nicht gesicherte Daten dabei verloren gehen, zitiert "golem.de" Windows-Hersteller Microsoft.

Weitere Artikel


Immer wieder Probleme mit Windows-Updates

Microsoft hat den Fehler bereits bestätigt und arbeitet an einer Lösung. Wann Nutzer damit rechnen können, ist bislang nicht bekannt. Bis dahin rät Microsoft dazu, das letzte Update wieder zu deinstallieren und automatische Updates zu blockieren, bis sie das Problem behoben haben. Um Updates zu deinstallieren, gehen Sie wie folgt vor:

  • Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie "Updateverlauf" ein. Klicken Sie nun auf "Updateverlauf anzeigen".
  • Klicken Sie auf "Updates deinstallieren".
  • Diese Aktion öffnet das Fenster "Updates deinstallieren". Hier sehen Sie eventuell auch Updates von anderen Programmen (beispielsweise dem Adobe Acrobat Reader). Wählen Sie nun das Update, das Sie deinstallieren möchten, und klicken Sie oben auf den Button "Deinstallieren".

Bereits im vergangenen Monat hatte es Schwierigkeiten mit dem monatlichen Update gegeben, so "golem.de". Im Mai ließ sich das Update anfangs gar nicht installieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So schalten Sie das Start-Passwort bei Windows ab
MicrosoftWindows

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website