Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalComputerSoftwareOffice-Tipps

Kostenlos: Apples "iWork", "GarageBand" und "iMovie" jetzt generell umsonst


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKatar will OlympiaSymbolbild für einen TextLebensversicherer hebt Zins deutlich anSymbolbild für einen TextNach 27 Jahren: ARD-Sendung eingestelltSymbolbild für einen TextLebensgefahr durch überlastete KlinikenSymbolbild für einen TextTotes Baby in Wald gefunden – GewalttatSymbolbild für einen TextElyas M'Barek zeigt sein EheglückSymbolbild für einen TextZahl der Post-Beschwerden bleibt hochSymbolbild für einen TextToyota kündigt zwei neue Autos anSymbolbild für ein VideoMysteriöses Tiersterben in RusslandSymbolbild für einen TextSchlagerstar verzichtet auf Bier und WurstSymbolbild für einen TextMinisterpräsident löscht Twitter-AccountSymbolbild für einen Watson TeaserHarry und Meghan: Ungereimtheit entlarvtSymbolbild für einen TextDiese drei Krankheiten drohen "Best Agern"
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Apples Office-Alternative sind jetzt kostenlos

Von dpa-tmn, t-online
Aktualisiert am 20.04.2017Lesedauer: 1 Min.
Apples Office-Suite kostenlos
Apple macht seine Office-Suite kostenlos (Quelle: Apple/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Apples Office-Programme sind ab sofort für alle Nutzer kostenlos verfügbar.

Das Softwarepaket "iWork", das aus der Textverarbeitung "Pages", der Tabellenkalkulation "Numbers" und dem Präsentationsprogramm "Keynote" besteht, kann gratis im App Store heruntergeladen werden.

Auch das umfangreiche Musikprogramm "GarageBand" und das Videoschnittprogramm "iMovie" stehen zum kostenlosen Download für macOS und iOS bereit.

Software auf Geräten vorinstalliert

Seit vier Jahren installiert Apple die Office-Programme und iMovie bereits ohne Zusatzkosten auf Neugeräten. Vor drei Jahren kam "GarageBand" dazu. Besitzer älterer Macs oder Käufer von gebrauchten Geräten mussten dagegen bislang für den Download knapp zehn Euro bezahlen.

Numbers, Keynote und Pages benötigen iOS 10 oder macOS 10.12.
Bei GarageBand und iMovie muss es mindestens iOS 9.3 oder Mac OSX 10.10.

Weitere kostenlose Alternative

Office-Alternativen wie zum Beispiel "OpenOffice" sind für Apple-Computer ebenfalls kostenlos verfügbar. Aktuell ist die Version 4.1.3. Dazu muss unter Umständen die "Gatekeeper-Funktion" deaktiviert werden, die verhindern soll, dass Software aus unbekannten Quellen installiert wird.

Auch Starcraft gibt es jetzt umsonst

Auch der Spiele-Hersteller Blizzard stellt seinen Klassiker "StarCraft" von 1998 kostenlos zum Download bereit. Das Spiel kann in einer Version für Windows-PCs oder für Apple Macs heruntergeladen werden. Ebenfalls kostenlos: die Spiele-Erweiterung "StarCraft: Broodwar".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
AppleApple iOS

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website