t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeDigitalWhatsApp

WhatsApp-Kontakt hat neue Rufnummer: So erreichen Sie ihn auch weiterhin


Kontakt hat neue Nummer: So kommunizieren Sie weiterhin

t-online, Marc Stöckel

Aktualisiert am 15.06.2023Lesedauer: 2 Min.
WhatsApp-Kontakt hat neue Nummer: Auch wenn Ihr Kontakt eine neue Nummer hat, geht Ihr gemeinsamer Chatverlauf nicht verloren.Vergrößern des BildesSich über WhatsApp unterhalten: Auch wenn Ihr Kontakt eine neue Nummer hat, geht Ihr gemeinsamer Chatverlauf nicht verloren. (Quelle: Sam Edwards/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wenn Ihr WhatsApp-Kontakt eine neue Nummer hat, sollten Sie diese zeitnah speichern. Denn unter der alten Rufnummer ist er nun nicht mehr erreichbar.

Seit Mobilfunk-Anbieter die Rufnummernmitnahme ermöglicht haben, kommen Nummernwechsel nicht mehr ganz so häufig vor, wie dies früher der Fall war. Dennoch gibt es auch heute noch genug Gründe, warum Smartphone-Nutzer hin und wieder ihre Telefonnummer wechseln.

Hat ein Kontakt aus Ihrem Telefonbuch eine neue Nummer, so kann er seine Mitmenschen von WhatsApp automatisch darüber informieren lassen. Damit die Person Ihre Nachrichten weiterhin erhält, führt kein Weg daran vorbei, die Änderung der Rufnummer im Kontaktbuch zu übernehmen.

Telefonbuch aktualisieren, wenn Ihr WhatsApp-Kontakt eine neue Nummer hat

Sofern die andere Person die entsprechende Option innerhalb des Messengers aktiviert hat, erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung über den Wechsel ihrer Telefonnummer.

Damit die Kommunikation mit Ihrem Kontakt über WhatsApp weiterhin gelingt, nachdem dieser seinen Account auf eine neue Nummer übertragen hat, ist es zunächst erforderlich, dass Sie seine Rufnummer in Ihrem Telefonbuch aktualisieren.

Mit den folgenden Schritten gelingt Ihnen das:

  1. Öffnen Sie in WhatsApp den Chat mit dem Kontakt, dessen Nummer Sie ändern möchten.
  2. Tippen Sie oben auf seinen Namen, um in das Benutzerprofil zu gelangen.
  3. Sofern Sie ein iPhone mit iOS nutzen, betätigen Sie oben rechts die Schaltfläche "Bearbeiten". Auf einem Android-Smartphone finden Sie diese im Menü, das Sie über die drei Punkte erreichen.
  4. Suchen Sie im Telefonbucheintrag nach der Telefonnummer und tauschen Sie diese gegen die neue Nummer aus, die Ihr WhatsApp-Kontakt Ihnen hat zukommen lassen.
  5. Speichern Sie die Änderung.

Eine neue Unterhaltung ist erforderlich

Nachdem Ihr Kontakt eine neue Nummer hat, können Sie den vorherigen WhatsApp-Chatverlauf weiterhin behalten und die bestehenden Nachrichten durchsuchen. Jedoch lässt sich die ursprüngliche Unterhaltung nicht mehr fortführen, da diese an die alte Rufnummer gebunden ist. Damit Ihre Nachrichten weiterhin bei der gleichen Person ankommen, benötigen Sie stattdessen einen neuen Chat.

Öffnen Sie dafür innerhalb des Messengers den Reiter "Chats" und betätigen Sie die Schaltfläche, mit der sich eine neue Unterhaltung beginnen lässt. Suchen Sie in der daraufhin erscheinenden Kontaktliste nach dem Namen der anderen Person und tippen Sie diesen an, um die Konversation zu starten.

Da die alte Rufnummer Ihres Kontaktes nach der Änderung keinem Telefonbucheintrag zugeordnet ist, erscheint zu der ursprünglichen Unterhaltung in Ihrer WhatsApp-Chatliste kein Name mehr. Stattdessen sehen Sie dort die vorherige Nummer der anderen Person.

Verwendete Quellen
  • faq.whatsapp.com: "Telefonnummern ändern" (Stand:12.04.2023)
  • faq.whatsapp.com: "Telefonnummern ändern" (Stand:12.04.2023)
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website