• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Versicherungen
  • Kfz-Versicherung
  • Kfz-Abmeldung: Wer informiert Versicherung und Finanzamt?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFriedrich Merz liegt im KrankenhausSymbolbild für einen TextAlle Tesla-Ladesäulen sind illegalSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für ein VideoUnglaubliche Szenen im FreibadSymbolbild für einen TextLego siegt vor GerichtSymbolbild für einen TextDax geht mit Zuwächsen ins WochenendeSymbolbild für ein VideoKutschpferd kollabiert mitten in New YorkSymbolbild für einen TextSchicksalsschlag für Claudia EffenbergSymbolbild für einen TextGoldschakal reißt Schafe in BayernSymbolbild für ein VideoLiegenwahnsinn auf MallorcaSymbolbild für einen TextMann stirbt während Fahrt auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Schauspielerin teilt Oben-ohne-FotoSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Kfz-Abmeldung: Wer informiert Kfz-Versicherung und Finanzamt?

pc (CF)

Aktualisiert am 13.06.2013Lesedauer: 2 Min.
Bei der Kfz-Abmeldung werden die Kennzeichenschilder entwertet
Bei der Kfz-Abmeldung werden die Kennzeichenschilder entwertet (Quelle: Action Pictures/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei der Kfz-Abmeldung findet automatisch auch eine Abmeldung des Fahrzeugs beim Finanzamt sowie bei der Kfz-Versicherung statt. Auf diese Weise wird verhindert, dass die Kosten für Steuern und Versicherung weiterlaufen, obwohl das Fahrzeug längst einen neuen Besitzer hat oder auf dem Schrottplatz steht.

Kfz-Abmeldung: Ende der Kosten für Finanzamt und Kfz-Versicherung

Sobald Sie Ihr Auto verkaufen oder auf den Schrottplatz bringen, sollten Sie umgehend zur Abmeldestelle gehen, um es offiziell abzumelden. Denn passiert etwas mit dem Fahrzeug, während es noch auf Sie angemeldet ist, kann es schnell teuer werden. Doch auch wenn Sie ein Fahrzeug über längere Zeit nicht nutzen, wie zum Beispiel das Wohnmobil oder Motorrad, lohnt sich die Abmeldung, da in dieser Zeit Kosten für Steuern und Kfz-Versicherung gespart werden können.

Die Abmeldung geht in der Regel ganz einfach vonstatten. Gehen Sie dazu mit den Nummernschildern zur Abmeldestelle und führen Sie die Abmeldung durch. Nicht genutzte Fahrzeuge können Sie übrigens nur bis zu sieben Jahre lang abmelden, danach verlieren die Autopapiere ihre Gültigkeit.


Kfz-Versicherung: Tipps zur Unfallabwicklung

Autounfall
Unfallprotokoll
+5

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Wohnmobil gerät auf der A8 ins Schleudern: Frau schwer verletzt
Einsatzkräfte der Feuerwehr arbeiten an einer Unfallstelle auf der Autobahn 8 an einem Wohnmobil: Zwei weitere Insassen blieben unverletzt.


Kosten und Ablauf der Kfz-Abmeldung

Bei der Zulassungsstelle müssen Sie alle Fahrzeugpapiere, die Kennzeichen, einen Personalausweis sowie die Abmeldegebühr mitbringen. Wenn das Fahrzeug für immer aus dem Verkehr gezogen und verschrottet wurde, ist zusätzlich noch ein Verwertungsnachweis des zuständigen Autoschrottplatzes notwendig. Das Abmelden selbst dauert oft nur wenige Minuten, wenn man die Wartezeiten abzieht.

Tipp: Achten Sie beim Verkauf Ihres Fahrzeugs immer darauf, dass im Kaufvertrag klar geregelt ist, wer die Abmeldung durchführt und bis wann das spätestens geschehen sein muss. Nur so können Sie verhindern, dass das Fahrzeug weiter mit Ihrer Versicherung herumfährt und eventuell bei Unfällen noch Ihre Schadensfreiheitsklasse in die Höhe treibt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Finanzamt
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website