Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen >

Fettblocker - Wirkstoffe und Risiken

...

Fettblocker: Wirkstoffe und Risiken

13.02.2012, 09:31 Uhr | ls (CF)

Fettblocker - Wirkstoffe und Risiken. Chitosan hat als Fettblocker relativ wenige Nebenwirkungen (Foto: imago)

Chitosan hat als Fettblocker relativ wenige Nebenwirkungen (Foto: imago)

Fettblocker versprechen Hilfe für Übergewichtige, die bisher erfolglos versucht haben, abzunehmen. Doch welche Wirkstoffe und Risiken haben sie, und sind sie wirklich uneingeschränkt für jeden Menschen zu empfehlen?

Fettblocker: Diese Wirkstoffe gibt es

Wenn Sie trotz möglicher Risiken den Versuch machen möchten, mittels Fettblockern Ihr Gewicht zu reduzieren, sollten Sie wissen, dass es derzeit nur zwei zugelassene Wirkstoffe gibt. Diese sind Chitosan und Orlistat. Ein weiterer, der aus dem Pilz Phellinus Baumii gewonnen wird, wird derzeit noch getestet. Chitosan besteht aus der Schale von Meerestieren und hat relativ wenige Nebenwirkungen. Es kann theoretisch Fett binden, das dadurch unverdaut ausgeschieden werden soll. In Versuchen hat sich jedoch gezeigt, dass die Gewichtsabnahme dadurch eher gering ausfällt. Orlistat hingegen hemmt die Enzyme, die das Fett in seine verdaulichen Bestandteile zerlegen, und wirkt wesentlich besser.

Diese Risiken haben Fettblocker

Fettblocker sind wie alle Wirkstoffe auch mit gewissen Risiken und Nebenwirkungen verbunden. Während diese bei Chitosan vorwiegend mit möglichen Allergien auf die Meerestiere zusammenhängen, kann Orlistat heftige Nebenwirkungen haben, die von unangenehmen Begleiterscheinungen wie Fettstuhl und Stuhlinkontinenz bis zu schweren Leberschäden reichen. Darüber hinaus ist zu beachten, dass mit dem Fett auch fettlösliche Vitamine ausgeschwemmt werden und die Wirksamkeit von Medikamenten – unter anderem auch der Pille – beeinträchtigt werden kann. Daher ist anzuraten, den Fettblocker nur in Absprache mit einem Arzt einzunehmen, auch wenn diese bislang frei verkäuflich sind.   

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018