• Home
  • Gesundheit
  • Gesund leben
  • Wie oft Sie Unterw├Ąsche, Handt├╝cher und Co. wechseln sollten


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

F├╝r diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgf├Ąltig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Wann man Zahnb├╝rste, Handt├╝cher und Co. wechseln sollte

t-online, Ann-Kathrin Landzettel

Aktualisiert am 04.12.2021Lesedauer: 4 Min.
H├Ąnde abtrocknen: Aufgrund der Corona-Pandemie werden H├Ąnde derzeit viel h├Ąufiger gewaschen als zuvor.
H├Ąnde abtrocknen: Aufgrund der Corona-Pandemie werden H├Ąnde derzeit viel h├Ąufiger gewaschen als zuvor. (Quelle: Shotshop/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextOligarch tot im Pool gefundenSymbolbild f├╝r einen TextLinienbus f├Ąhrt in Wohnhaus: VerletzteSymbolbild f├╝r ein VideoFeuerwerk eskaliert v├ÂlligSymbolbild f├╝r ein VideoErstaunliche Studie: Pille statt Sport?Symbolbild f├╝r einen TextFrauen-EM: Spielplan zum AusdruckenSymbolbild f├╝r ein VideoUkrainer machen Schrott zu KampfmobilenSymbolbild f├╝r einen TextRiesiges Hakenkreuz in Feld gem├ĄhtSymbolbild f├╝r einen TextDiese Rufnummern sollten Sie blockierenSymbolbild f├╝r einen TextPremiere bei NDR-TalkshowSymbolbild f├╝r einen TextHerzogin Kate "nahm Auftrag sehr ernst"Symbolbild f├╝r einen Text9-Euro-Ticket: IC-Freigabe auf Touri-Strecke Symbolbild f├╝r einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill Kaulitz Symbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Tauschen Sie nach einer Erk├Ąltung die Zahnb├╝rste aus oder wechseln Sie die Handt├╝cher jede Woche? Im Alltag gibt es eine Menge Gebrauchsgegenst├Ąnde, die regelm├Ą├čig ausgewechselt werden sollten, doch so manches Mal wird das vernachl├Ąssigt. An diese Dinge sollten Sie denken.

Das Wichtigste im ├ťberblick


Aufgrund der Corona-Pandemie werden H├Ąnde h├Ąufiger gewaschen als zuvor. Dabei sollten auch Handt├╝cher regelm├Ą├čig ausgetauscht werden. Aber was hei├čt das genau? Und was gilt generell f├╝r Waschlappen und Bettw├Ąsche oder Geschirrt├╝cher und Putzlappen? Hier ein ├ťberblick:

Nach jeder Erk├Ąltung eine neue Zahnb├╝rste

So empfehlen Zahn├Ąrzte, die Zahnb├╝rste alle zwei Monate auszutauschen. Denn im Laufe der Zeit sammeln sich darauf jede Menge Keime ÔÇô Sch├Ątzungen zufolge durchschnittlich 100 Millionen ÔÇô und auch die Borsten nutzen sich mit der Zeit ab. Zeigen sich bereits vorher Ablagerungen oder starke Abnutzungen, sollte man schon fr├╝her wechseln.

Nach einer ├╝berstandenen Erk├Ąltung, Grippe oder einem sonstigen Infekt ist ebenfalls eine neue B├╝rste vonn├Âten, sonst droht eine weitere Infektion, wie die Zahn├Ąrztekammer Nordrhein warnt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ermitteln Sie Ihr biologisches Alter

Unser Tipp
Um die Keimbesiedlung generell m├Âglichst gering zu halten, die Zahnb├╝rste nach dem Putzen immer gr├╝ndlich absp├╝len und mit dem Kopf nach oben zum Trocknen in den Becher stellen.

Handt├╝cher sp├Ątestens alle zwei Tage austauschen

Aufgrund der Corona-Pandemie werden H├Ąnde derzeit viel h├Ąufiger gewaschen als zuvor. Dabei sollten auch die Handt├╝cher regelm├Ą├čig ausgetauscht werden. Der Industrieverband K├Ârperpflege- und Waschmittel (IKW) r├Ąt dazu, dies sp├Ątestens alle zwei Tage zu tun. Das verhindere eine Vermehrung von potenziell vorhandenen Mikroorganismen. Wenn sie benutzt werden, sollten Handt├╝cher au├čerdem so aufgeh├Ąngt werden, dass sie schnell trocknen.

Handt├╝cher sollten bei einer Temperatur von 60 Grad mit einem Voll- oder Universalwaschmittel in Pulver-, Granulat- oder Tablettenform gereinigt werden. Dieses enth├Ąlt in der Regel Bleichmittel, die f├╝r eine h├Âhere Waschwirkung sorgen als fl├╝ssige Produkte, so der IKW.

Achten Sie allerdings darauf, dass Sie die Handt├╝cher nicht im Eco-Programm der Maschine waschen. Ein Test von Stiftung Warentest zeigt, dass hier h├Ąufig nicht die Wassertemperatur von 60 Grad erreicht wird. Sie liegt meist darunter. Keime und Bakterien werden nicht get├Âtet. Und auch auf Hygienesp├╝ler k├Ânnen Sie verzichten, wenn Sie Ihre W├Ąsche bei ├╝ber 60 Grad mit einem bleichendem Waschpulver verwenden. Desinfektionsmittel f├╝r die W├Ąsche sind nur dann sinnvoll, wenn die Textilien nicht bei ├╝ber 60 Grad, sondern beispielsweise nur im Pflegeprogramm, gereinigt werden d├╝rfen. Dann k├Ânnen Sie dazu beitragen, Stoffe zu desinfizieren. Allerdings sollten Sie auch bedenken, dass einige Hygienesp├╝ler Hautreizungen verursachen k├Ânnen.

Unser Tipp
Wer krank ist und beispielsweise einen Magen-Darm-Infekt hat, sollte ein eigenes Handtuch verwenden und dies t├Ąglich austauschen, damit sich nicht auch noch Familienmitglieder anstecken.

Auch Duscht├╝cher sind nach dem Abtrocknen ein idealer N├Ąhrboden f├╝r Keime. Zudem ist es im Bad meist angenehm warm. So vermehren sich Bakterien und Pilze rasch. Ein Mal in der Woche sollten sie daher ausgetauscht werden, empfiehlt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Bettw├Ąsche: Wer schwitzt sollte w├Âchentlich wechseln

Wer im Schlaf stark schwitzt oder nackt schl├Ąft, sollte Laken, Bett- und Kopfkissenbez├╝ge mindestens einmal pro Woche wechseln, so die Empfehlung des IKW. F├╝r alle anderen sei ein Wechsel im zweiw├Âchigen Rhythmus ausreichend.

Auch im Schlafanzug sammeln sich Schwei├č, Hautschuppen und Bakterien. Daher sollte dieser bei starkem Schwitzen und beim Tragen ohne Unterw├Ąsche nach zwei Tagen in die Waschmaschine kommen, ansonsten alle vier Tage.

Matratze sp├Ątestens nach acht Jahren austauschen

Und wie sieht es bei der Matratze aus? Die Stiftung Warentest r├Ąt, die Matratze sp├Ątestens nach acht Jahren auszutauschen. In dieser Zeit hat sich jede Menge Schwei├č in ihr angesammelt ÔÇô ein ideales feuchtwarmes Klima f├╝r Keime und Schimmel. Allerdings kann es auch sein, dass die Matratze schon fr├╝her gewechselt werden muss, etwa wenn sich unbequeme Kuhlen gebildet haben oder aufgrund unzureichender L├╝ftung Schimmel entstanden ist.

Ausreichendes L├╝ften ist f├╝r die Matratze daher besonders wichtig. Ein Lattenrost unterst├╝tzt die Luftzirkulation ebenso wie zur├╝ckgeschlagenes Bettzeug. Das l├Ąsst die Matratze atmen. Experten empfehlen zudem, die Matratze alle drei Monate zu wenden.

Stumpfe Rasierklingen reizen die Haut

Die Klingen von Nassrasierern sollten ebenfalls regelm├Ą├čig ausgetauscht werden. Ist die Klinge stumpf, schabt sie mehr ├╝ber die Haut als dass sie gleitet und der Anwender ├╝bt zus├Ątzlichen Druck aus, um ein halbwegs gutes Ergebnis zu erzielen. Die Folge sind rote Stellen, Entz├╝ndungen und Verletzungen auf der Haut. Zudem sammeln sich mit der Zeit Bakterien an, die ebenfalls zu Hautreizungen f├╝hren k├Ânnen.

Mehr aus dem Ressort
So ist die Corona-Infektionslage in Ihrem Landkreis
M├╝nchner Innenstadt: Auch, wenn die Inzidenzen weiterhin hoch sind, sind vielerorts alle Corona-Ma├čnahmen aufgehoben worden.


Kommt die Klinge t├Ąglich zum Einsatz, ist ein Wechsel im Zwei-Wochen-Rhythmus ein guter Richtwert. Wer seltener rasiert, muss die Klinge seltener erneuern. Ist die Rasur bereits fr├╝her nicht mehr so gr├╝ndlich oder bilden sich kleine Rostpunkte auf der Klinge, sollte man sofort wechseln. Die Klingen von Elektrorasierern hingegen halten meist wesentlich l├Ąnger. In der Packungsbeilage steht, wann der Hersteller einen Tausch empfiehlt.

Waschlappen am besten t├Ąglich wechseln

Wer Waschlappen benutzt, sollte diese nach jedem Duschen in die W├Ąsche geben, da sie mit der Intimregion und so unter anderem auch mit Darmbakterien in Ber├╝hrung kommen, raten Gyn├Ąkologen. Das feuchte Milieu im Waschlappen beg├╝nstigt zudem die Vermehrung von Keimen. Werden die verunreinigten Waschlappen immer wieder benutzt, riskieren vor allem Frauen aufgrund der kurzen Harnr├Âhre Infekte wie etwa Blasenentz├╝ndungen. Wieder sauber wird der Waschlappen bei einem 60-Grad-Waschgang mit Vollwaschmittel.

Unterw├Ąsche und Socken t├Ąglich wechseln

Unterw├Ąsche und Socken sollte man ebenfalls t├Ąglich wechseln. Nicht nur, weil sich in dem feuchten und warmen Milieu von Schuhen und Intimzone schnell unangenehme Ger├╝che bilden. Bei Frauen steigt zudem das Infektionsrisiko, da Scheideneingang, Harnr├Âhre und After sehr eng beieinander liegen.

Und der BH? Laut dem IKW ist ein BH-Wechsel alle drei bis sieben Tage meist ausreichend, sofern man nicht stark schwitzt. Gereinigt wird dieser am besten per Handw├Ąsche oder in einem W├Ąsches├Ąckchen gesch├╝tzt in der Maschine. Wichtig ist, auf die Waschempfehlung des Herstellers zu achten, damit das W├Ąschest├╝ck keinen Schaden nimmt.

Geschirrt├╝cher, Putzlappen und Schw├Ąmme sind Keimfallen

Verschmutzte K├╝chent├╝cher, Putzschw├Ąmme und Sp├╝lb├╝rsten k├Ânnen Krankheitserreger verbreiten und somit eine Gefahr darstellen, warnt das Bundesinstitut f├╝r Risikobewertung (BfR). Vor allem von der Benutzung von Schw├Ąmmen raten die Hygieneexperten ab. Sie trocken nur sehr langsam und werden meist zu selten ausgetauscht. F├╝r Lebensmittelkeime wie Salmonellen und Campylobacter eine ideale Brutst├Ątte.

Putz- und Sp├╝llappen sowie Geschirrt├╝cher m├╝ssen dem BfR zufolge nach dem Gebrauch immer gut trocknen. Mindestens ein Mal in der Woche sollte man sie austauschen ÔÇô besser ├Âfter ÔÇô und bei 60 Grad waschen. Zum Aufwischen von Lebensmittelr├╝ckst├Ąnden ist K├╝chenpapier ideal, da dieses sofort nach dem Gebrauch entsorgt werden kann.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte ├ärzte. Die Inhalte von t-online k├Ânnen und d├╝rfen nicht verwendet werden, um eigenst├Ąndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Melanie Rannow
Von Melanie Rannow
Stiftung Warentest
Beliebte Themen


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website