Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeHeim & GartenBauenDo-it-yourself (DIY)

"Kältefeind": Mit einem einfachen Trick Türspalten abdichten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNach 27 Jahren: ARD-Sendung eingestelltSymbolbild für einen TextÖlpreise steigen starkSymbolbild für einen TextTerrorwarnung? Weihnachtsmärkte geräumtSymbolbild für einen TextDésirée Nick teilt Nacktfoto mit MessageSymbolbild für einen TextBericht: BVB-Duo vor Winter-WechselSymbolbild für einen TextAus für RBB-KultshowSymbolbild für einen TextBesonderer Post von Michelle HunzikerSymbolbild für einen TextMassenschlägerei in KinderparadiesSymbolbild für einen TextDroht jetzt eine Sprit-Knappheit?Symbolbild für einen TextHundefelle auf Weihnachtsmarkt entdecktSymbolbild für einen TextEx-Fußballprofi erntet ShitstormSymbolbild für einen Watson TeaserWM: Neymar-Tor könnte Skandal auslösenSymbolbild für einen TextDiese drei Krankheiten drohen "Best Agern"
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Mit dem "Kältefeind" Wärme in der Wohnung halten

Von dpa-tmn
23.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Hält dicht: Oft genügt schon eine einfache Decke, um die Wohnung warm zu halten.
Hält dicht: Oft genügt schon eine einfache Decke, um die Wohnung warm zu halten. (Quelle: IMAGO / Panthermedia)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Durch undichte Türen verlieren geht Heizenergie verloren und die Heizkosten steigen. Solche Wärmelücken lassen sich in der Regel finden und schließen.

Zieht es kalt in die Wohnung, spürt man das auch. In den meisten Fällen kommt ein der Luftzug durch den Schlitz am Boden der geschlossenen Haustür.

Ist der Schlitz nicht direkt sichtbar, verrät ein Blatt Papier, ob die Tür dicht ist. Man klemmt es zwischen Rahmen und Tür ein, erklärt die Verbraucherzentrale NRW. Nun versucht man, das Blatt herauszuziehen. Geht das nicht, ist die Tür an der Stelle dicht. Man sollte den Test aber an mehreren Stellen einer Tür wiederholen.

Undichte Türschlitze stopfen

Bei Wohnungs- oder Haustüren mit offenem Türschlitz kann oftmals nachträglich eine Dichtung eingebaut werden. Diese findet man im Handel auch unter dem Namen "Kältefeind".

Alternativ ist ein Türstopper, etwa eine Stoffschlange, eine Lösung. Eine kostenlose Idee: Einfach ein altes Handtuch oder eine Decke zusammenrollen und fixieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So werden Sie lästige Fusseln auf der Kleidung ganz einfach los

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website