• Home
  • Heim & Garten
  • Bauen
  • Hausbau
  • Architektenhaus - Vor- und Nachteile


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFrankfurt verliert Topstar vor SupercupSymbolbild für einen Text"Dittsche" hält Trauerrede für Uwe SeelerSymbolbild für einen TextEisbär attackiert TouristinSymbolbild für einen TextRB Leipzig holt wieder Salzburg-StarSymbolbild für einen TextBittere Diagnose nach WeltrekordSymbolbild für einen TextUrteil: Kennzeichenscanner sind illegalSymbolbild für ein VideoTreibstofflager brennt: Zwei ExplosionenSymbolbild für einen TextPietro Lombardi hat abgenommenSymbolbild für einen TextSpree fließt rückwärtsSymbolbild für einen TextBeliebte iPhone-Funktion kehrt zurückSymbolbild für einen TextWarnung vor Rammstein-KonzertSymbolbild für einen Watson TeaserSerien-Star klagt über Sex-SzenenSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Architektenhaus: Vor- und Nachteile

fh (CF)

15.07.2011Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Architektenhaus ist sicherlich der beschwerlichste Weg ins Eigenheim. Vielen Nachteilen stehen allerdings auch gehörige Vorteile gegenüber: Ihr Traum von den eigenen vier Wänden wird wahrlich individuell verwirklicht. Gleichzeitig haben Sie als Vertragspartner sämtlicher Handwerker die Zügel in der Hand.

Die Vorteile eines Architektenhauses

Das Architektenhaus wird gegenüber dem Fertighaus individuell und in enger Abstimmung mit den Bauherren geplant, ausgeführt und abgenommen. Das bedeutet in erster Linie, dass Sie in der Planungsphase sämtliche Wünsche und Ideen einbringen können. Die Aufgabe des Architekten ist anschließend die Überprüfung jener Vorstellungen auf die Mach- und Finanzierbarkeit. Spricht nichts gegen die Ausführung, steht einem individuellen Grundriss, dem kleinen Pool im Keller oder den bodentiefen Fenstern im Wohnzimmer nichts im Wege.

Beim Fertighaus haben Sie deutlich weniger Auswahlmöglichkeiten und müssen sich mit vordefinierten Modulen begnügen. Ein weiterer Vorteil: Sie sind der Vertragspartner sämtlicher angeschlossener Handwerker. Was natürlich auch von großem Nachteil sein kann, gibt einem entschlossenen Bauherrn die volle Kontrolle in die Hand. Wer eine gewisse Erfahrung am Bau hat, ist dabei deutlich besser bedient als bei der Abnahme von einem Generalunternehmer.

Die Nachteile des Architektenhauses

Ein wesentlicher Nachteil des Architektenhaus sind die erhöhten Kosten: Ein Fertighaus muss nur einmal geplant und kann anschließend zig-fach gebaut werden. Ein Architektenhaus dagegen entsteht in individueller Abstimmung mit dem Bauherrn, was zwangsläufig mehr Zeit und Geld verschlingt. Stichwort Zeit: Wenn Sie schon Ihre Träume verwirklicht sehen möchten, müssen Sie auch sehr eng und zeitintensiv mit dem Architekten zusammenarbeiten. Später beim Bau gilt es auch noch die angeschlossenen Unternehmen zu überwachen und nicht selten mit einem mahnenden Wort anzutreiben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Dürfen Sie Ihren Nachbarn abschleppen lassen?
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website