t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenBauenUmbau & Renovierung

Holztreppe selber bauen - So geht's


Umbau & Renovierung
Holztreppe selber bauen: So geht's

tg (CF)

19.10.2011Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.

Wenn Sie Ihre Holztreppe selber bauen möchten, können Sie viel Geld einsparen, das Sie sonst für Handwerker ausgeben würden. Einige hilfreiche Tipps zeigen, dass sich dieses spannende Projekt durchaus bewältigen lässt.

Holztreppe selber bauen: Die Konzeption muss stehen

Das Entscheidende beim Treppenbau ist der Bauplan. Egal ob eine gerade, viertel- oder halbgewendelte, Podest- oder Wendeltreppe gebaut werden soll, es müssen baurechtliche Bestimmungen eingehalten werden. Einen allgemeinverbindlichen Bauplan gibt es nicht, da jedes Haus und alle Treppenaufgänge sehr individuell sind. Die Maße müssen also selbst ermittelt und geplant werden.

Die Stufen müssen wenigstens eine Breite von 80, besser aber von bequemen 100 Zentimeter aufweisen. Die Stufenhöhe wird mit etwa 18 Zentimeter veranschlagt, da dieses Maß für Europäer im Durchschnitt die komfortabelste Höhe ist. Lässt sich die Gesamthöhe der Treppendistanz nicht durch 18 Zentimeter teilen, werden die verbleibenden Milli- und Zentimeter auf alle Stufen gleichmäßig verteilt.

Strenge Reglementierungen für den Bau

Wenn Sie zum ersten Mal eine Holztreppe selber bauen, bieten sich die Stufen zum Dachboden an. Diese sind meist geradläufig und somit sehr einfach zu bauen. Da Treppen grundsätzlich vielen baurechtlichen Regelungen unterliegen, empfiehlt es sich, sich mit der Thematik bereits vor dem Bau auseinander zu setzen und die individuell anfallenden Baureglementierungen genau zu erkunden.

Im Baumarkt sind geeignete Treppensortimente erhältlich, die kostengünstig und selbst montierbar sind. Beim Kauf des Treppenbausatzes sollten Sie darauf achten, dass die Dicke der Trittstufen 45 Millimeter nicht unterschreitet, das Auftrittsmaß sollte zwischen 25 und 30 Zentimetern liegen. Bei einer Gebäudeart mit mehr als zwei Vollgeschossen muss ein nicht brennbarer Baustoff verwendet werden. Ein Handlauf ist Pflicht, ab einer Treppenbreite von 125 Zentimeter sogar beidseitig.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website