t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenBauenUmbau & Renovierung

So renovieren Sie Ihre Außentreppe


So renovieren Sie Ihre Außentreppe

tj (CF)

14.11.2011Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.

Gerade nach harten Wintern sollten Sie Ihre Außentreppe renovieren. Die Witterungsbedingungen setzen den Treppen im Außenbereich zu, und vor allem Frost kann zu Schäden führen, die auf einer Treppe gefährlich werden können.

Den richtigen Belag für die Außentreppe auswählen

Die Entscheidung für den richtigen Belag fällt meist schwer. Er muss strapazierfähig, witterungsbeständig und optisch ansprechend sein. Farben und Fliesen sind für einen Laien nur schwer auf der Außentreppe anzubringen und erhöhen außerdem bei Nässe die Rutschgefahr. Eine Alternative zu den herkömmlichen Werkstoffen ist Marmorkies. Es gibt ihn in flexiblen Platten zu kaufen, die das Verlegen leicht machen. Er ist witterungsbeständig, rutschfest und lange haltbar.

Vorbereitung des Untergrunds vor dem Renovieren

Mit wenig Aufwand und handwerklichem Geschick können Sie selbst Ihre Außentreppe renovieren. Zuerst werden die Ecken der Treppe zur Hauswand hin mit einem Flüssigkunststoff aus dem Baumarkt sorgfältig abgedichtet. Das verhindert später das Eindringen von Nässe zwischen den Platten und der Hauswand und schützt so vor Frostschäden. Zu den Marmorkiesplatten passende Treppenabschlussprofile, die mit den Platten zusammen im Baumarkt im Paket angeboten werden, schneiden Sie mit einem Abstand von 5 Millimetern auf jeder Seite passend zurecht und befestigen sie mit Schlagdübeln auf den Kanten der Stufen.

Elemente zurechtschneiden und fixieren

Schneiden Sie jetzt mit einem Winkelschleifer die Marmorkiesplatten passend für die Außentreppe zurecht. Am besten eignet sich hier ein Steinschleifer. Um die Platten anschließend zu fixieren, geben Sie einen PU-Kleber auf die Stufen und die Abschlussprofile. Nun können Sie die Elemente in die Profile einschieben und fest in den Kleber drücken. Schneiden Sie dann Sockelstücke für die Stufenkanten zurecht und kleben diese ebenfalls fest. Das Projekt Außentreppe renovieren ist damit abgeschlossen. Wer keinen glatten Betonboden als Grundlage hat, kann den Marmorkies auch selber aufspachteln, entsprechende Sets sind im Handel ebenfalls erhältlich.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website