Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung >

Innenwand dämmen: So geht keine Wärme verloren

...

Energie sparen  

Innenwand dämmen: So geht keine Wärme verloren

12.12.2013, 12:15 Uhr | tm (CF)

Energie sparen ist heute mehr denn je eine Notwendigkeit geworden. Eine Innenwand dämmen ist immer eine sehr gute Idee, wenn Sie es in den eigenen vier Wänden schön warm haben wollen, und außerdem sparen Sie auf diese weise auch noch viel Geld.

Die Innenwand dämmen, wo es nach außen geht

Es sind die Wände, die nach außen führen, die besonders für eine Wärmedämmung infrage kommen. Eine Innenwand dämmen, die zum Beispiel an ein kaltes Treppenhaus grenzt, macht immer Sinn, denn so können Sie viel Energie und damit auch viel Geld sparen. Achten Sie aber auf das richtige Material und sparen Sie nicht am falschen Ende, denn nur hochwertige Dämmplatten zahlen sich am Ende auch wirklich aus.

Eine Innenwand dämmen ist aber nicht nur interessant, wenn Sie Heizöl sparen wollen, eine gut gedämmte Wand ist auch ein guter Schallschutz. Wenn Sie innerhalb einer Wohnung eine Zwischenwand ziehen wollen, ist der Schallschutz immer ein Thema.

So einfach können Sie eine Innenwand dämmen

Wie und mit welchem Material Sie eine Innenwand dämmen, kommt immer auf die jeweilige Wand an. Ist die Wärmedämmung für eine Hohlwand mit Ständerfachwerk, können Sie wahlweise eine Schütt- oder eine Einblasdämmung verwenden. Hierbei wird das Material entweder in die Hohlräume geschüttet oder aber geblasen.

Soll eine Wand aus Beton gedämmt werden, dann kommt als Material nur Rigips mit Styropor als Platten infrage, denn damit erzielen Sie bei der Wärmedämmung die besten Ergebnisse. Diese Platten werden mit Dübeln an der Wand montiert und halten anschließend auch schwere Hängeschränke.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018