Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Werkzeuglexikon >

Ratsche: Schraubwerkzeug für begrenzte Arbeitsräume

...

Werkzeug  

Ratsche: Schraubwerkzeug für begrenzte Arbeitsräume

27.07.2015, 00:13 Uhr | pg (CF)

Sie müssen häufig Schrauben und Muttern an schwer zugänglichen Stellen bearbeiten? Eine Ratsche könnte Ihnen hier den herkömmlichen Schraubendreher ersetzen. Aufgrund ihres besonderen Aufbaus arbeiten Sie mit dieser sogenannten "Knarre" besonders effektiv.

Die Ratsche: Aussehen und Verwendung

Die Ratsche ist ein langes, schmales Werkzeug, an dessen einem Ende sich ein ringförmiges Profil befindet. Mit diesem Profil umfassen Sie die Mutter oder Schraube, die Sie lockern oder festziehen möchten. Am anderen Ende des Werkzeugs befindet sich ein Griff aus Kunststoff, an dem Sie die Knarre gut und sicher halten können. Möchten Sie nun eine Mutter oder Schraube festziehen oder lockern, umfassen Sie diese vollständig mit dem Ring.

Praktisches Werkzeug: Vorteile der Knarre

Im Vergleich zu einem herkömmlichen Schraubendreher bietet die Ratsche einen entscheidenden Vorteil: Sie setzen sie seitlich zur Schraube oder Mutter an. Somit können Sie sie auch dann verwenden, wenn der Raum rundherum sehr beengt ist, wenn also zum Ansetzen eines Schraubendrehers kein Platz wäre. Im Inneren der Knarre ist, je nach Modell, ein sehr geringer Drehwinkel von nur fünf bis fünfzehn Grad erforderlich. Darüber hinaus müssen Sie das Werkzeug nicht für jede Drehbewegung wieder neu ansetzen. Die Kraftübertragung verläuft außerdem bei der Verwendung der Ratsche ausgesprochen gut. Dadurch können Sie besonders effektiv und zeitschonend arbeiten.

Hier kommt die Ratsche zum Einsatz

Die Ratsche oder Knarre lässt sich in verschiedenen Situationen und Projekten von Hobby-Heimwerkern verwenden. Sie findet jedoch auch im professionellen Umfeld Verwendung: So verwenden beispielsweise Maschinenbauer und Werkzeugbauer regelmäßig die Knarre. Auch in der Montagetechnik kommt sie regelmäßig zum Einsatz.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018