Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Vogelhaus: Was Sie beim Kaufen beachten sollten

sk (CF)

Aktualisiert am 08.05.2014Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild fĂŒr einen TextTrump zahlt saftige GeldstrafeSymbolbild fĂŒr einen TextBerichte: BVB will Ex-Schalke-TrainerSymbolbild fĂŒr einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Bischof verweigert Pelosi KommunionSymbolbild fĂŒr einen TextFĂŒrst Heinz hat eine neue FreundinSymbolbild fĂŒr einen TextRekord-Eurojackpot geht nach NRWSymbolbild fĂŒr einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild fĂŒr einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild fĂŒr einen TextÜberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild fĂŒr einen Watson TeaserEx-Profis rechnen mit "Let's Dance"-Finale ab

Es ist wunderbar, wenn im eigenen Garten Vögel beobachtet werden können. Um die Vögel anzulocken, lohnt es sich, ein Vogelhaus aufzustellen. Dabei muss ein solches HĂ€uschen nicht teuer sein, denn es gibt sie bereits fĂŒr kleines Geld. Da es eine große Auswahl an VogelhĂ€usern gibt, sollten im Vorfeld ein paar Aspekte beachtet werden.

Das Vogelhaus gezielt kaufen

Vögel wissen es zu schĂ€tzen, wenn Sie ihnen ein Vogelhaus kaufen, und nutzen es nicht nur als Futterstelle, sondern auch als Unterschlupf bei kaltem Wetter und tatsĂ€chlich auch als Treffpunkt. Planen Sie daher ruhig ein wenig grĂ¶ĂŸer. Allerdings sollten Sie im Hinterkopf behalten, welche Vogelarten Sie bevorzugt anlocken möchten, ein zu hohes Vogelhaus lockt unter UmstĂ€nden auch große Vögel an, die die kleinen vertreiben.


Vögel: Amsel, Drossel, Fink und Star

Amsel (Turdus merula): Das MÀnnchen trÀgt ein schwarzes Gefieder und hat einen auffÀllig gelben Schnabel.
Amsel (Turdus merula): Im Gegensatz zum MÀnnchen sind Amsel-Weibchen durchgehend schlicht braun gefÀrbt.
+17

Auch ĂŒber den Standort sollten Sie bereits nachdenken, bevor Sie Ihr Vogelhaus kaufen, damit es auch wirklich dorthin passt. Sie sollten Ihr Vogelhaus möglichst hoch anbringen, in mindestens eineinhalb Metern Abstand vom Boden, damit keine Katzen das Vogeldomizil angreifen. Beachten Sie beim Aufstellen auch den Abstand zu ZĂ€unen, Mauern und GebĂŒschen, die von Katzen gerne als Kletterhilfen genutzt werden.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Schlinge zieht sich zu
Wladimir Putin: Russlands PrĂ€sident muss im Angriffskrieg gegen die Ukraine immer mehr RĂŒckschlĂ€ge hinnehmen


Welches Vogelhaus ist das richtige?

Besonders fĂŒr eiskalte Wintertage, an denen die Vögel gefĂŒttert werden, lohnt sich ein VogelhĂ€uschen mit einem guten Dach, damit auch das Futter vor NĂ€sse geschĂŒtzt bleibt. Bequemer lösen sie das Problem mit einem integrierten Futterspender im Vogelhaus. GrundsĂ€tzlich empfiehlt es sich, ein HĂ€uschen zu wĂ€hlen, das sich gut reinigen lĂ€sst. Das Futter sollte möglichst nicht mit dem Kot der Vögel in Kontakt kommt, deshalb muss der Kot regelmĂ€ĂŸig entfernt werden. Denn Kotansammlungen begĂŒnstigen die Krankheitsbildung und -Übertragung.

Der optische Aspekt eines Vogelhauses ist vor allem Sache des Besitzers, denn Vögeln ist es relativ egal, wie Ihre Futterstelle aussieht. Eine Sache sollten Sie jedoch beachten: Vermeiden Sie die Farbe Rot. Sie hat Signalwirkung auch auf Vögel und könnte potenzielle GÀste abschrecken.

Ob Vogelhaus oder Vogelvilla: Materialien und Verarbeitung beachten

Einfache, aber deswegen nicht weniger schöne Modelle, gibt es bereits sehr gĂŒnstig im Baumarkt oder in zahlreichen Internetshops. Auch ein Bausatz ist eine kostengĂŒnstige Variante, allerdings muss das handwerkliche Geschick hier tatkrĂ€ftig angewandt werden. Wenn es lieber ein etwas luxuriöseres Modell sein soll, lohnt sich die Suche im Internet, da hier die Auswahl besonders groß ist. Eine luxuriöse Vogelvilla muss eigentlich nicht sein, investieren Sie das Geld lieber in den Futtervorrat oder spenden Sie an einen Tierschutzverein, der das Geld nötig hat.

Weitere Artikel

UnabhĂ€ngig davon fĂŒr welches Modell Sie sich entscheiden: Bedenken Sie, dass es Wind und Wetter ausgesetzt sein wird. Achten Sie deshalb auf geeignete, frostfeste Materialien. Holz sollte auf jeden Fall imprĂ€gniert sein, im Idealfall mit natĂŒrlichen Substanzen, damit die Vögel nicht mit Chemikalien in Kontakt kommen. LichtbestĂ€ndige Kunststoffe lassen Ihr Vogelhaus lĂ€nger gut aussehen. Beachten Sie außerdem eine saubere Verarbeitung des Hauses, damit sich die Vögel nicht an ĂŒberstehenden Kanten oder NĂ€geln verletzen. ZusĂ€tzlich sollte das Vogelhaus auch ĂŒber eine gute Bedachung verfĂŒgen, damit die Vögel einen trockenen Unterstand haben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website