HomeHeim & GartenGartenPflanzen

Beerensträucher pflegen und schneiden - Tipps


Beerensträucher pflegen und schneiden: Tipps

aw (CF)

Aktualisiert am 17.02.2012Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRapper Coolio ist totSymbolbild für einen TextDie Nacht: Kiew mit Forderung an ScholzSymbolbild für einen TextInnenministerium widerlegt Merz-AussageSymbolbild für einen TextMelanie Müller: Ermittlungen ausgeweitetSymbolbild für einen TextUmstrittener HSV-Vorstand zurückgetretenSymbolbild für einen TextGaspreisdeckel: EU macht VorschlägeSymbolbild für einen TextVerletzte nach nach Pyro-Chaos in JenaSymbolbild für einen TextBiden leistet sich peinlichen PatzerSymbolbild für einen TextNBA-Star lehnt wegen Impfung 100 Mio. abSymbolbild für einen TextHailey Bieber bricht ihr SchweigenSymbolbild für einen TextEx-Minister will zur FDP wechselnSymbolbild für einen Watson TeaserMeghan und Harry: Brisante E-MailSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt

Besonders im Frühling ist es wichtig, dass Sie Ihre Beerensträucher pflegen. Dazu gehört vor allem das Zurückschneiden der einzelnen Äste. Mittlerweile gibt es sehr viele Sorten von Beerensträuchern.

Beerensträucher pflegen: Das ist wichtig

Heidelbeeren, Himbeeren oder Preiselbeeren sind nur ein paar der bekannten Sträucher. Beerensträucher sind bei vielen Hobbygärtnern sehr beliebt. Dies liegt nicht nur am Nutzen, sondern auch an der netten Optik. Gleichzeitig wissen Sie im eigenen Garten, dass keine chemischen Mittel verwendet wurden. Deswegen können Sie die Früchte unmittelbar vom Baum essen. Ein sehr angenehmes Gefühl, welches heutzutage kaum noch verbreitet ist. Gleichzeitig können Sie die Ernte auch weiterverarbeiten. Eine frische Marmelade sorgt für ein besonderes Gefühl am Frühstückstisch.


Die schönsten Gartensträucher

Beliebte Gartensträucher: Rhododendron
Beliebte Gartensträucher: Holunder
+4

Staunässe vermeiden

Damit Beerensträucher sich wohlfühlen, ist besonders der Standort entscheidend. Hier ist neben der Sonneneinstrahlung vor allem die Bodenqualität wichtig. Am liebsten mögen es die Pflanzen, wenn ein humoser Boden vorherrscht. Staunässe sollte unter allen Umständen vermieden werden. Mit ein wenig Kompost sorgen Sie dafür, dass gleich zu Beginn eine solide Grundlage gesetzt wird. Es wird nicht nur das Wachstum unterstützt, sondern auch die Gesundheit gefördert. In Bezug auf die Pflege muss auf eine stetige Wasserversorgung geachtet werden. Wenn Sie zusätzlichen Dünger verwenden, sollte dieser im Frühjahr und Herbst eingesetzt werden. Es muss allerdings auf die Dosierung geachtet werden.

Schneiden Sie zum richtigen Zeitpunkt

Wenn Sie Ihre Beerensträucher pflegen, ist das Schneiden ein wesentlicher Punkt. Der Schnitt dient nicht nur der Optik, sondern beugt auch Krankheiten vor. Generell wird zwischen Frühjahrs- und Sommerblühern unterschieden. Während Frühjahrsblüher in ihrer Blütezeit geschnitten werden, sind die Sommerblüher bereits Anfang März an der Reihe.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wenn Gartenbäume zu früh ihre Blätter verlieren

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website