Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Aus welchem Material soll der Sichtschutzzaun sein?

...

Aus welchem Material soll der Sichtschutzzaun sein?

27.08.2014, 12:59 Uhr | me (CF)

Wenn Sie einen Sichtschutzzaun aufstellen wollen, stehen verschiedene Materialen zur Auswahl. Holz, Metall und Kunststoff haben jeweils einige Vorteile, aber auch Schwachpunkte.

Beliebter Klassiker: ein Sichtschutzzaun aus Holz

Am weitesten verbreitet ist sicherlich der Sichtschutzzaun aus Holz. Der Klassiker steht in ungezählten Gärten und leistet gute Dienste. Zum Problem kann allerdings seine eingeschränkte Haltbarkeit werden. Holz verwittert mit der Zeit, weil auch die beste Lasur es nie ganz vor Feuchtigkeit schützen kann. Um die Lebensdauer nach Möglichkeit zu verlängern, ist eine regelmäßige Pflege erforderlich.

Zu den Vorzügen von Holz gehört seine große Flexibilität und die natürliche Optik. Ein Sichtschutzzaun aus Holz ist zudem sehr preiswert im Baumarkt zu haben.

Metall passt gut zu moderner Architektur

Im direkten Vergleich wirkt ein natürliches Material wie Holz gegenüber Metall deutlich gemütlicher. Gerade zu moderner Architektur mit ihrer klaren Formensprache kann aber auch ein Sichtschutzzaun aus Metall sehr schön aussehen. Er hat zwar den Holzelementen noch nicht den Rang abgelaufen, doch er wird immer beliebter.

Vor allem in vielen Neubaugebieten schützen sich die Bewohner mit Sichtschutzelementen aus Metall vor neugierigen Blicken. Metall ist robust und widerstandsfähig. Die meisten Zäune verfügen über eine feuerverzinkte Oberfläche, die zuverlässigen Schutz vor Korrosion bietet.

Farbenfrohe Alternative: Sichtschutzzaun aus Kunststoff

Neben Holz und Metall gibt es noch ein drittes Material, das gerne für einen Sichtschutzzaun verwendet wird: Kunststoff. Entsprechende Sichtschutzelemente werden im Handel in vielen verschiedenen Farben und Größen angeboten. Mitunter bestehen sie aus demselben Material wie Kunststofffenster. Das sorgt für eine sehr lange Lebensdauer und rechtfertigt auch den gegenüber einem Holzzaun höheren Preis.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018