t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenGarten

Möglichkeiten und Unterschiede beim Sichtschutz


Garten
Möglichkeiten und Unterschiede beim Sichtschutz

ac (CF)

Aktualisiert am 17.02.2012Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.

Viele wünschen sich einen Sichtschutz, um auf dem Balkon oder der Terrasse die Privatsphäre vor Blicken zu schützen. Aber es gibt auch Unterschiede beim Sichtschutz. Wie die zahlreichen Sichtschutzvarianten aufgebaut werden können, verraten einige Tipps.

Unterschiede beim Sichtschutz: Welche Sichtschutzvarianten aufbauen?

Ein Sichtschutz ist als Fertigbausatz im Baumarkt erhältlich, mit etwas handwerklichem Geschick kann dieser aber auch selbst herstellen. Beide Sichtschutzvarianten sind recht günstig und einfach umsetzbar. Bei der Auswahl kommt es auf die Fläche an, die vor Blicken geschützt werden soll. Wer einen Garten besitzt, könnte die komplette Begrenzung am Zaun mit einem Sichtschutz versehen. Ein einfacher Sichtschutz für die Terrasse kann auch aus einem großen Paravent oder einem bepflanzten Rankgitter bestehen. Für den Zaun eignen sich Bambusmatten, Holzpaneelen oder ein Metallsichtschutz. Die Auswahl hängt hier auch vom verfügbaren Budget und vom Geschmack ab. Bambusmatten sind die beste Lösung für Mietwohnungen, da diese bei Auszug am einfachsten wieder entfernt werden können.

Unterschiede beim Sichtschutz: Was wichtig ist

Bevor große Umbaumaßnahmen realisiert werden, sollte bei einer Mietwohnung auf jeden Fall der Vermieter um Erlaubnis gefragt werden. Auch bei Eigenheimbesitzern gehört es zum guten Ton, den Nachbarn vor dem Aufbauen zu informieren. Dieser muss den Sichtschutz schließlich auch jeden Tag anschauen. Vor dem Beginn sollte schönes Wetter abgewartet werden, damit das Aufbauen nicht mittendrin stoppen muss. Bambusmatten halten meist nicht so lange wie die anderen Materialien, da sie sich leicht verfärben und Feuchtigkeit vom Boden nach oben steigt. Auch Holz muss regelmäßig gut imprägniert werden, damit es lange hält.

Bei Metall ist ein Rostschutz notwendig. Für den Aufbau sollte man sich Hilfe suchen, denn alleine ist die Anbringung nicht zu bewerkstelligen. Wenn noch kein Zaun vorhanden ist, müssen möglicherweise auch erst noch Betonfundamente gegossen werden, damit die Pfähle stabil eingefügt werden können und jedem Wind und Wetter standhalten.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website