Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit >

Rasenpflege bei Trockenheit: Tipps für sattes Grün

...

Rasenpflege bei Trockenheit: Tipps für sattes Grün

12.03.2012, 12:03 Uhr | tg (CF)

Vor allem im Sommer sehen die meisten Rasenflächen in den Gärten sehr kläglich aus. Schuld daran ist die Trockenheit, denn auch ein Rasen benötigt regelmäßig Wasser. Mit der richtigen Pflege gelingt es aber durchaus, auch im Sommer auf einem sattgrünen Rasen zu picknicken, Ball zu spielen oder einfach nur die Natur zu genießen. Diese Fehler sollten Sie beim Gießen vermeiden

Gegen die Trockenheit ankämpfen

Natürlich ist es besonders wichtig, den Rasen regelmäßig zu gießen, vor allem dann, wenn der Regen ausbleibt. Am besten gelingt dies mit einem Rasensprenger, denn er erreicht den größten Teil der Fläche mühelos. Als Faustregel gilt: Pro Quadratmeter Wiese sollten zehn Liter Wasser fallen. Doch manchmal nutzt auch das Bewässern wenig, etwa dann, wenn der Boden zu dicht ist und gar kein Wasser durchlässt. Hier muss erst einmal die Fläche gelockert, der Boden belüftet und die Fläche vertikutiert werden. Diese Pflege ist enorm wichtig, um dem Gras eine optimale Grundlage zu schaffen.

Trockenheit ist kein Problem für gesundes Gras

Bei der Pflege des Rasens sollten Sie auch auf eine ausreichende Nährstoffversorgung achten, denn schwache Rasenpflanzen sind anfälliger als gesunde Gräser. Düngen Sie daher regelmäßig mit dem passenden Düngemittel. Da die Fläche auch gemäht werden muss und viele Menschen diese Arbeit scheuen, schneiden sie das Gras gern mal kürzer, um Arbeit zu sparen. Doch genau das ist verkehrt. Denn das kurz geschorene Gras verbrennt viel schneller als längere Halme. Daher sollte das Messer des Rasenmähers nicht zu knapp eingestellt werden. Zudem sollten Sie auf stickstoffärmeren, dafür aber phosphorreichen Dünger zurückgreifen, der das Wurzelwachstum der Rasenpflanzen fördert.

ratgeber.t-online.de - Rasen bewässern: Was im Sommer besonders wichtig ist

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018