t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenGartenPflanzenBlumen

Tulpen pflegen: So bleiben die Frühlingsblumen schön


Tulpen pflegen: So bleiben die Frühlingsblumen schön

se (CF)

Aktualisiert am 26.02.2015Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Tulpen sind anspruchsloser als viele denkenVergrößern des Bildes
Tulpen sind anspruchsloser als viele denken (Quelle: CHROMORANGE/imago-images-bilder)

Wer Tulpen pflegen will, braucht dazu nur wenig Zeit. So anspruchsvoll, wie oft vermutet wird, sind die Pflanzen gar nicht. Tipp: Für manche Pflegemaßnahmen ist der richtige Zeitpunkt von großer Bedeutung.

Tulpen im Garten: Viel Freude, wenig Aufwand

Tulpen wurden in Liedern besungen, in Gedichten beschrieben, und sie stehen in unzähligen Gärten. Vom Februar bis in den Juni hinein erfreuen die Blumen Gartenbesitzer mit ihren schönen Blüten. Damit Sie die Pracht jedes Jahr aufs Neue genießen können, sollten Sie Ihre Tulpen pflegen. Wässern Sie sie regelmäßig und versorgen Sie sie von Zeit zu Zeit mit Dünger - viel mehr ist an regelmäßiger Pflege nicht erforderlich. Etwas Aufmerksamkeit verlangt die Tulpe noch einmal nach dem Ende der Blütezeit. Dann sollten Sie sich um den Rückschnitt kümmern. (Tulpen zurückschneiden: Pflicht im Frühjahr)

Tipps für das Zurückschneiden der Blumen

Nachdem die Blüten verwelkt sind, sollten Sie diese entfernen. Die Blätter sollten zunächst noch am Stiel verbleiben, denn die Pflanze kann sie zur Gewinnung von Nährstoffen und zur Photosynthese gut gebrauchen. Normalerweise spricht nichts dagegen, die Tulpenzwiebeln den Winter über in der Erde zu lassen. Sie können sich so jedes Jahr aufs Neue über die Blüten freuen.

Zuhause.de: Tulpen pflanzen und pflegen

Tipp: Sollte die Pracht irgendwann einmal verblassen, dann kann es sinnvoll sein, die alten Zwiebeln durch neue zu ersetzen. Fazit: Sie müssen nur selten Ihre Tulpen pflegen, können sich aber Jahr für Jahr über viele Monate hinweg an ihnen erfreuen. Auch deshalb sind diese Blumen so beliebt bei Gartenfreunden.

Zuhause.de: Infos und Tipps für mehr Erfolg bei der Gartenarbeit

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website