Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Ajowan im Garten pflanzen: So gedeiht der Königskümmel

Kräuter  

Ajowan im Garten pflanzen: So gedeiht der Königskümmel

11.12.2014, 10:44 Uhr | rk (CF)

Wer original indisch kochen möchte, kommt um Ajowan nicht herum. Scharf und aromatisch im Geschmack, verleiht der Königskümmel Kartoffel- und Hülsenfruchtgerichten den letzten Schliff. Wie Sie das Küchenkraut im Garten anbauen, lesen Sie hier.

Ajowan: Kümmelart aus Asien

Der Ursprung von Ajowan wird im östlichen Mittelmeerraum vermutet. Der Königskümmel wurde bereits in der Antike angebaut und verbreitete sich rasch über Zentralasien bis nach Indien, wo seine Spaltfrüchte bis heute als Gewürz Verwendung finden. Ihr Geschmack ist brennend aromatisch und erinnert mehr an Thymian denn an Kümmel. In Zentralasien ist Ajowan ein wichtiger Bestandteil von Pilaw, einem Reisgericht mit Hammelfleisch. In Indien wird das Gewürz vornehmlich zum Würzen von Kartoffeln und Hülsenfrüchten eingesetzt. Es kann hervorragend mit ballaststoffreichen Lebensmitteln kombiniert werden, da es verdauungsfördernde Eigenschaften besitzt.

Merkmale der Ajowanpflanze

Die Lebensdauer von Ajowan beträgt ein Jahr. In dieser Zeitspanne erreicht die ausdauernd krautige Pflanze Wuchshöhen von bis zu 50 Zentimetern. Zwischen den fein gefiederten Laubblättern erscheinen im Sommer kleine weiße Blüten, in denen die kugelförmigen Spaltfrüchte heranreifen, die als Königskümmel Verwendung finden.

Königskümmel im Garten anbauen

Königskümmel können Sie auch hierzulande im Garten kultivieren. Der richtige Zeitpunkt für die Aussaat ins Freiland ist nach dem ersten Frost. Wählen Sie einen halbschattigen bis sonnigen Standort aus und bereiten Sie den Boden vor, indem Sie die Erde umgraben und mit Kompost aufwerten. Anschließend ziehen Sie im Abstand von 20 Zentimetern Rillen in die Erde, streuen das Saatgut aus und bedecken es mit Erde. Halten Sie die Erde stets möglichst feucht. Nachdem die ersten Jungpflanzen das Licht der Welt erblickt haben, vereinzeln Sie den Ajowan auf 20x20 Zentimeter. Bis zur Ernte regelmäßig düngen.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: