Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Bananenpflanze: Gedeiht der Baum auch im heimischen Garten?

...

Baum  

Bananenpflanze: Gedeiht der Baum auch im heimischen Garten?

10.08.2015, 08:29 Uhr | sk (CF)

Die vor allem in den Tropen beheimatete Bananenpflanze schmückt hierzulande meist Wohnzimmer oder auch große Flure. In manchen Regionen lässt sich der dekorative Bananenbaum aber auch im Freien pflanzen.

Bananenpflanzen brauchen viel Platz

Zwar gehört die Bananenpflanze zu den Stauden, da sie jedoch mehrere Meter hoch werden kann, wird sie häufig auch als Bananenbaum bezeichnet. Unter guten Bedingungen wächst die Banane etwa einen Zentimeter am Tag. Nicht jedes Wohnzimmer bietet Platz für ein so imposantes Gewächs, zumal die Pflanze völlig frei stehen sollte, ohne mit ihren Blättern die Wände zu berühren. Für Hobbygärtner, die schon lange von einem exotischen Bananenbaum träumen, ist es unter bestimmten Umständen möglich, die Pflanze im Garten zu kultivieren. Essbare Früchte kann sie unter den hiesigen Bedingungen aber nicht entwickeln.

Voraussetzungen für das Wachstum im Garten

Im Handel sind einige Bananensorten erhältlich, die auch die kalten Wintermonate überstehen. Die Chance, dass ein Bananenbaum das ganze Jahr über im Garten gedeiht, ist allerdings noch größer, wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem die Temperaturen nicht zu weit unter Null fallen. Als robust gelten vor allem die Sorten Musa basjoo 'Nana' und Musa basjoo 'Sapporo'. Der passende Zeitraum für die Pflanzung liegt zwischen Frühjahr und August. Die gewählte Pflanze sollte eine Höhe von etwa einem Meter erreicht haben, bevor sie in den Garten gesetzt wird.

Wählen Sie einen sonnigen, windgeschützten Standort mit lockerem, durchlässigem und nicht zu feuchtem Boden. Eine Extraportion Nährstoffe können Sie für Ihre Bananenpflanze bereitstellen, indem Sie das vorbereitete Pflanzloch mit etwas Kompost auffüllen. Nach dem Pflanzen sollten Sie den kleinen Bananenbaum regelmäßig mit kalkfreiem Wasser gießen. Solange sich das Bäumchen im Garten eingewöhnen muss, ist es sinnvoll, ihm stickstoffhaltigen Dünger zuzuführen.

Bananenbaum überwintern

Wenn die Temperaturen unter Null Grad Celsius sinken, sollten Sie den Bananenbaum auf etwa 60 Zentimeter zurückschneiden und einen Winterschutz darum aufstellen. Umstellen Sie den Baum mit einem Drahtgeflecht und überdecken Sie die Pflanze mit Stroh und Baumschnitt. Auch ein Regenschutz ist sinnvoll. Falls der Winter sehr kalt wird, kann es vorkommen, dass die Pflanze oberhalb der Erde abstirbt. Bleibt das Rhizom intakt, treibt sie im Frühjahr aber wieder aus und erreicht in den Sommermonaten ihre alte Größe.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die congstar Allnet Flat mit satten 4GB Datenvolumen
zur Allnet Flat Aktion bei congstar
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018