• Home
  • Heim & Garten
  • Garten
  • Vogelgezwitscher – Vogeluhr: Wann singt welcher Vogel?


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Diese Vögel wecken Sie täglich

  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Aktualisiert am 22.03.2022Lesedauer: 2 Min.
Eine Singdrossel auf einem Fels
Vogelgesang: Singdrosseln sind wahre FrĂĽhaufsteher. (Quelle: bearacreative/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUS-Polizei erschießt AfroamerikanerSymbolbild für einen TextSchüsse in Kopenhagen: KonzertabsageSymbolbild für einen TextGletschersturz: Noch Dutzende VermissteSymbolbild für einen TextSydney: Menschen auf Frachtschiff in NotSymbolbild für einen Text"Polizeiruf 110": Kannten Sie die Mutter?Symbolbild für einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild für einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild für einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild für einen TextTödlicher Badeunfall in KölnSymbolbild für einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild für einen TextNachbarin findet Blutspritzer an HaustürSymbolbild für einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild für einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

Schon vor den ersten Sonnenstrahlen beginnen die Vögel während der Brutzeit zu zwitschern. Doch welcher Gesang ist um welche Uhrzeit besonders deutlich zu vernehmen?

Das Wichtigste im Ăśberblick


  • Wann singt welcher Vogel?
  • Welcher Vogel singt nachts?
  • Warum zwitschern Vögel?

Es scheint, als würden Vögel ununterbrochen und zu willkürlichen Uhrzeiten zwitschern. Doch der Gesang der gefiederten Freunde erfolgt einem exakten Ablauf. So können Sie beispielsweise sogar anhand der unterschiedlichen Gesänge die Uhrzeit schätzen.

Der NABU bietet eine gute Ăśbersicht ĂĽber den aktuellen Vogelgesang. Die Vogeluhr finden Sie hier.

Wann singt welcher Vogel?

Der Vogelgesang richtet sich nach dem Sonnenaufgang. Dementsprechend folgt auch die Zeitangabe. So singt beispielsweise der Star 15 Minuten und die Kohlmeise 30 Minuten vor dem Sonnenaufgang. Der Gartenrotschwanz ist mit einem Gesang 80 Minuten vor dem Morgenrot ein echter FrĂĽhaufsteher.

Zeit gemessen am Sonnenaufgang Vogelart
80 Minuten vor dem Sonnenaufgang Gartenrotschwanz
55 Minuten vor dem Sonnenaufgang Singdrossel
50 Minuten vor dem Sonnenaufgang Rotkehlchen
45 Minuten vor dem Sonnenaufgang Amsel
35 Minuten vor dem Sonnenaufgang Blaumeise
30 Minuten vor dem Sonnenaufgang Kohlmeise
15 Minuten vor dem Sonnenaufgang Star
10 Minuten vor dem Sonnenaufgang Buchfink

Welcher Vogel singt nachts?

Es gibt auch Vögel, die nicht nach oder vor dem Sonnenaufgang, sondern nach dem Sonnenuntergang singen. Zum Beispiel die Nachtigall. Teilweise ist aber auch der Gartenrotschwanz (Phoenicurus phoenicurus) oder die Lerche (Alaudidae) nachts zu hören, beispielsweise wenn die Nächte besonders hell sind – sei es durch einen leuchtenden Vollmond oder die Straßen- und Gebäudebeleuchtung. Letzteres verleitet vor allem Vögel in Städten zu einem nächtlichen Gezwitscher.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Drei Menschen in Kopenhagener Einkaufszentrum erschossen
Sicherheits- und Rettungskräfte erreichen den Tatort in Kopenhagen: In einem Einkaufszentrum in der dänischen Hauptstadt sind Schüsse gefallen.


Neben den Singvögeln sind nachts auch zahlreiche Eulenvögel zu hören. Sie singen oder zwitschern allerdings nicht wirklich beziehungsweise in der Art und Weise, die wir von Singvögeln gewohnt. Stattdessen handelt es sich um Rufe. So können Sie nachts in der freien Natur ab und zu die Rufe von einem Waldkauz (Strix aluco), einer Schleiereule (Tyto alba) oder einem Uhu (Bubo bubo) hören.

Warum zwitschern Vögel?

Der Vogelgesang ist dabei nicht nur von der Helligkeit abhängig, sondern richtet sich auch nach den Temperaturen und sogar den Geräuschen der Umgebung. Dabei dient das Gezwitscher nicht nur dem Anlocken von Weibchen, viele Vögel stecken hiermit auch ihr Revier ab. Die Intention wird besonders durch die Dauer, die Lautstärke sowie die Wiederholungen und Abwandlungen deutlich.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website