• Home
  • Heim & Garten
  • Garten
  • Pflanzen
  • GemĂŒse
  • Was ist eigentlich Kalibos?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextRegierung rĂ€t zu Notstrom-AggregatenSymbolbild fĂŒr einen TextMassenschlĂ€gerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild fĂŒr einen TextNeuer Corona-Ausbruch in WuhanSymbolbild fĂŒr einen TextHanni HĂŒsch verlĂ€sst die ARDLive: 3. Freies F1-Training Symbolbild fĂŒr einen TextSenioren in Wohnung brutal ĂŒberfallenSymbolbild fĂŒr einen TextIgelrettung fordert vier VerletzteSymbolbild fĂŒr einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild fĂŒr einen TextAustralierin missbrauchte 14-JĂ€hrigenSymbolbild fĂŒr einen TextYouTube-Star stirbt mit 23 JahrenSymbolbild fĂŒr einen TextEinlass-Chaos bei Festival: "EnttĂ€uschend"Symbolbild fĂŒr einen Watson TeaserWinona Ryder merzte Drehbuch-Fehler ausSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Was ist eigentlich Kalibos?

Von dpa-tmn, jb

Aktualisiert am 30.08.2019Lesedauer: 2 Min.
Ein Paar mit einem GemĂŒsekorb
Probieren Sie doch mal neue GemĂŒsesorten aus. (Symbolbild) (Quelle: Wavebreakmedia Ltd/Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Rote Farbe, knusprige Konsistenz und leicht im Anbau. Das ist Kalibos. Sie kennen die feine Delikatesse mit dem tĂŒtenförmigen Kopf nicht? Wir stellen Sie Ihnen vor.

Er ist lecker, gesund, leicht anzubauen und dennoch etwas in Vergessenheit geraten: Spitzkohl (Brassica oleracea var. capitata) wurde im Supermarkt ĂŒberwiegend vom Weißkohl verdrĂ€ngt. Dieser lĂ€sst sich mit seinen runden Köpfen leichter maschinell verarbeiten. Spitzkohl ist jedoch feiner im Geschmack und lĂ€sst sich einfach im Garten anbauen, erklĂ€rt der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin.


Salatsorten fĂŒr den Garten

Kopfsalat sollte zeitversetzt gepflanzt werden, damit nicht zu viele Köpfe gleichzeitig fertig werden.
Eichblattsalat gehört zu den so genannten PflĂŒcksalaten.
+4

Wann ist Zeit fĂŒr die Aussaat?

Das Besondere: Spitzkohl lĂ€sst sich schon im MĂ€rz aussĂ€en und ist dann bereits Mitte Mai reif fĂŒr die Ernte. Eine spĂ€tere Aussaat im Juni zudem noch möglich.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putin hinter Gittern
Wladimir Putin ist im Westen isoliert.


Was macht Kalibos besonders?

Wer gern Abwechslung mag, dem empfiehlt der BDG die Sorte 'Kalibos'. Diese ist mit Rotkohl gekreuzt, der seine krĂ€ftig rote Farbe mitbringt. Besonders im gemischten Sommersalat macht sich dieses PrimeurgemĂŒse als Hingucker gut.

Bereits nach maximal fĂŒnf Monaten lassen sich die Köpfe, die zwischen 700 Gramm und einem Kilo wiegen, ernten. Dass sie reif sind, erkennen HobbygĂ€rtner an den Ă€ußeren BlĂ€ttern, die dann aussehen, wie eine TĂŒte. Der Vorteil von dieser Kopfform ist vor allem, dass sie relativ platzfest sind. Hierdurch kann die Kohlart auch sehr gut gelagert werden.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die richtige Pflege

Wer auf Bio-Anbau setzt, sollte vor allem beim Kalibos entsprechende Maßnahmen zur SchĂ€dlingsbekĂ€mpfung anwenden. Ein Schutznetz gegen Insekten schĂŒtzt die Kohlart vor BlattlĂ€usen, Kohlfliegen und Erdflöhen.


Alle Kohlarten sind sogenannte Starkzehrer. Sie benötigen zum Wachsen viele NĂ€hrstoffe. Daher sollten HobbygĂ€rtner regelmĂ€ĂŸig dĂŒngen. Worauf Sie dabei achten mĂŒssen, lesen Sie in unserem Ratgeber.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website