t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenGartenPflanzen

Blumenzwiebeln im Herbst pflanzen: So gelingt's


Herbst-Pflanzung Ihrer Blumenzwiebeln: So gelingt’s

t-online, Raphael Diebold

27.10.2023Lesedauer: 2 Min.
Klassische Zwiebelblumen wie Tulpen können gut im Herbst gesetzt werden und unterstützen im Frühling das Ökosystem.Vergrößern des BildesKlassische Zwiebelblumen wie Tulpen können gut im Herbst gesetzt werden und unterstützen im Frühling das Ökosystem. (Quelle: AndreaObzerova/Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Wollen Sie Ihren Garten auf das Frühjahr vorbereiten, setzen Sie Blumenzwiebeln am besten im Herbst. Doch nicht alle Sorten überstehen den Winter.

Der Herbst ist nicht nur eine Zeit des Erntedanks, sondern auch der perfekte Zeitpunkt, um Blumenzwiebeln für ein farbenfrohes Frühlingserwachen zu pflanzen. Während die Natur sich auf die Ruhezeit vorbereitet, legen Sie den Grundstein für die kommende Blütenpracht.

Blumenzwiebeln für die Herbst-Pflanzung

Nicht alle Blumenzwiebeln sind gleich, besonders wenn es um die Pflanzzeit geht. Tulpen, Narzissen und Krokusse sind Klassiker, die im Herbst gesetzt werden. Diese Zwiebeln trotzen dem Winter und erfreuen Sie mit den ersten Farbtupfern im noch kargen Frühlingsgarten.

Der ideale Zeitpunkt zum Pflanzen

Der beste Zeitpunkt zum Setzen der Blumenzwiebeln ist von September bis Dezember, bevor der erste Frost einsetzt. Die Zwiebeln benötigen die Kälteperiode, um im Frühjahr kräftig auszutreiben.

Pflanzanleitung: Schritt für Schritt

Egal, ob im Gartenbeet oder Topf, das Vorgehen bleibt ähnlich:

  1. Wählen Sie einen Standort mit guter Drainage, um Fäulnis zu verhindern.
  2. Setzen Sie jede Zwiebel mit der Spitze nach oben und bedecken Sie sie mit Erde.
  3. Die Pflanztiefe sollte etwa das Dreifache der Zwiebelhöhe betragen.
  4. Gießen Sie die gepflanzten Zwiebeln.

Winterharte Sorten

Viele Blumenzwiebeln, wie die robusten Tulpen und Narzissen, sind winterhart und überstehen auch eisige Temperaturen. Achten Sie darauf, dass der Topf ausreichend isoliert ist oder bringen Sie ihn in ein frostfreies Winterquartier.

Pflege über den Winter

Während die Zwiebeln im Boden ruhen, ist wenig Pflege nötig. Vermeiden Sie Staunässe und behalten Sie besonders Topfpflanzen im Blick. Bei starkem Frost decken Sie die Pflanzstelle mit Laub oder Reisig ab, um zusätzlichen Schutz zu bieten.

Insektenfreundliche Blumenzwiebeln

Indem Sie insektenfreundliche Blumenzwiebeln pflanzen, unterstützen Sie die Biodiversität. Ihre blühenden Pflanzen locken im Frühjahr nicht nur menschliche Bewunderer an, sondern auch eine Vielzahl von Bestäubern wie Schmetterlinge, Bienen und Hummeln. Die nützlichen Insekten tragen zur Gesundheit Ihres Gartens bei und unterstützen das ökologische Gleichgewicht.

Indem Sie insektenfreundliche Blumenzwiebeln pflanzen, fördern Sie ein ästhetisches Umfeld und unterstützen lokale Ökosysteme. So wird Ihr Garten zu einem Ort, der nicht nur das Auge erfreut, sondern Insekten auch eine wichtige Nahrungsquelle bietet.

Beachten Sie die Blütezeiten der verschiedenen Arten, wenn Sie Ihre Blumenzwiebeln auswählen. Mit einer durchdachten Auswahl gewährleisten Sie eine fortlaufende Blüte von Frühjahr bis Sommer, die Ihren Garten in ein lang anhaltendes Farbspektakel verwandelt.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website