t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenGartenPflanzen

Blühende Kübelpflanzen: Diese Sorten sind winterhart


Blühende Kübelpflanzen: Diese Sorten sind winterhart

t-online,  Jennifer Nagel

05.11.2023Lesedauer: 2 Min.
Vor allem immergrüne Pflanzen wie der Bambus strahlen auch im Winter in satten grünen Farben.Vergrößern des BildesVor allem immergrüne Pflanzen wie der Bambus strahlen auch im Winter in satten grünen Farben. (Quelle: Marina Denisenko/Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Kübelpflanzen verschönern Terrassen und Balkone. Winterharte Sorten benötigen auch kein Winterquartier und kommen problemlos durch die kalte Jahreszeit.

Ein buntes Blütenmeer setzt keinen Garten voraus: Indem Sie Terrasse und Balkon mit blühenden Kübelpflanzen zieren, genießen Sie Gartenatmosphäre und heimische Natur. Einige Gewächse trotzen sogar Frost, Schnee und Minusgraden. Sie blühen im Folgejahr erneut und sorgen für lang anhaltende Freude.

Blühende Kübelpflanzen für die Sonne

Einige Kübelpflanzen lieben warme Sonnenplätze – und sind dennoch winterhart. Die meisten Sorten bevorzugen einen durchlässigen Boden, indem sich keine Staunässe bildet. Im Pflanzgefäß schaffen Sie mit einer Drainageschicht optimale Bedingungen.

Nach der Blüte verlangen die meisten Kübelpflanzen einen Rückschnitt der verblühten Triebe. Mit einer regelmäßigen Wässerung und Düngung unterstützen Sie die Pflanzengesundheit. Ist der Topf vollkommen durchwurzelt, freuen sich die Gewächse, wenn Sie in ein größeres Pflanzgefäß umziehen.

Folgende Kübelpflanzen bevorzugen einen Standort in der vollen Sonne:

  • Echter Lavendel
  • Englische Rosen
  • Forsythie
  • Liebesperlenstrauch
  • Säckelblume
  • Sommerspiere
  • Storchschnabel
  • Winterheide
  • Zitronenmelisse
  • Zwergflieder

Blühende Kübelpflanzen für den Schatten

Kultivieren Sie Schattenpflanzen auf Balkon oder Terrasse, teilen diese im Allgemeinen dieselben Ansprüche wie sonnenliebende Gewächse. Achten Sie auf eine regelmäßige Wässerung und Düngung. Vermeiden Sie Staunässe und topfen Sie die Pflanzen um, wenn das Pflanzgefäß vollständig durchwurzelt ist.

Folgende Kübelpflanzen bevorzugen einen Standort im hellen Schatten:

  • Bärlauch
  • Funkie
  • Immergrünes Geißblatt
  • Kleiner Geißbart
  • Lilientraube
  • Prachtspiere
  • Purpurglöckchen
  • Schaumblüte
  • Wald-Glockenblume

Immergrüne Kübelpflanzen

Immergrüne Kübelpflanzen bieten während der kalten Jahreszeit einen attraktiven Blickfang. Sie setzen im Winter grüne Akzente und verschönern Terrassen wie Balkone ganzjährig. Einige bilden Blüten, andere begeistern mit ihrem dauerhaft grünen Laub.

Folgende Kübelpflanzen sind immergrün und winterhart:

  • Bambus
  • Buchsbaum
  • Echter Lavendel
  • Efeu
  • Immergrünes Geißblatt
  • Lilientraube
  • Purpurglöckchen
  • Winter-Schachtelhalm
  • Zwerg-Kiefer

Winterschutz trotz Winterhärte

Laubgehölze und immergrüne Kübelpflanzen verlangen auch im Winter nach Wasser und Nährstoffen. Beides nehmen die Pflanzen nur auf, wenn der Boden nicht gefroren ist. Da die Kombination aus strengem Frost und Wintersonne zu Dürreschäden führt, empfiehlt sich für winterharte Kübelpflanzen ein leichter Frostschutz.

Stellen Sie den Kübel idealerweise auf Styropor, um Bodenkälte fernzuhalten. Umwickeln Sie das Pflanzgefäß mit Vlies oder Luftpolsterfolie und decken Sie den Wurzelballen mit Reisig, Tannenzweigen oder Vlies ab. Diese Schutzschicht verhindert, dass der Wurzelballen durchfriert und die Pflanzen verdursten.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website